30 Rock-Blackface-Episoden aus dem Streaming, Syndizierung auf Anfrage von Tina Fey und NBCU gezogen

30 Rock-Blackface-Episoden aus dem Streaming, Syndizierung auf Anfrage von Tina Fey und NBCU gezogen

LOS ANGELES (Variety.com) - 30 Felsen Die Macher Tina Fey und Robert Carlock haben zusammen mit dem Besitzer der Serie, NBCUniversal, darum gebeten, dass vier Folgen der Serie, in denen Charaktere in Blackface erscheinen, aus dem Streaming und der Syndikation entfernt werden. 30 Felsen Streams auf Stan in Australien .

In einer Notiz erhalten von Vielfalt und unten geteilt, schrieb Fey an die Plattformen und sagte, dass die Episoden „am besten aus dem Verkehr gezogen werden“ und entschuldigte sich „für die Schmerzen, die sie verursacht haben“.



„Da wir uns bemühen, die Arbeit zu erledigen und in Bezug auf das Rennen in Amerika besser zu werden, glauben wir, dass diese Episoden mit Schauspielern in rassenänderndem Make-up am besten aus dem Verkehr gezogen werden. Ich verstehe jetzt, dass „Absicht“ keine Freikarte für Weiße ist, um diese Bilder zu verwenden. Ich entschuldige mich für die Schmerzen, die sie verursacht haben. In Zukunft muss kein Comedy-liebendes Kind über diese Tropen stolpern und von ihrer Hässlichkeit gestochen werden. Ich danke NBCUniversal dafür, dass sie dieser Bitte nachgekommen sind“, schrieb Fey.

Tina Fey.

Tina Fey hat persönlich beantragt, dass vier 30 Rock-Episoden von Streaming-Plattformen entfernt werden. (Getty)

Alle Folgen werden laut einer Quelle mit Kenntnis der Situation bis Ende dieser Woche entfernt, während einige bereits von Amazon und Hulu entfernt wurden. Die Folgen werden nicht mehr als Wiederholungen im Fernsehen ausgestrahlt, und die Zuschauer können die Folgen auch nicht mehr bei iTunes und Google Play kaufen.

Die fraglichen Folgen sind 'Believe In The Stars' (Staffel 3, Folge 2) und 'Christmas Attack Zone' (Staffel 5, Folge 10), die beide Jane Krakowskis Charakter Jenna in Blackface zeigten, sowie 'Live from Studio'. 6H“ (Staffel 6, Folge 19), in der Jon Hamm in Blackface als Teil einer „Amos 'n' Andy“-Parodie zu sehen war, und die Ostküstenversion von „The Live Show“ (Staffel 5, Folge 4).

Die 30 entfernten Rock-Episoden enthielten Blackface-Szenen. (NBC/CBS)

Die Nachricht von ihrer Entfernung kommt, da viele Inhaltsplattformen Inhalte auf rassistische Sensibilität neu bewerten. Vor etwas mehr als zwei Wochen wurde HBO Max entfernt Vom Winde verweht aus seiner Bibliothek, bevor es mit einer Einführung von Turner Classic Movies-Moderatorin und Filmwissenschaftlerin Jacqueline Stewart wieder eingeführt wird.

Geier berichtete zuerst über die 30 Felsen Nachrichten.