Aaliyahs inoffizielle Biografin antwortet auf Behauptungen, sie habe auf der Grabstätte der Sängerin für ein neues Buch geworben

Aaliyahs inoffizielle Biografin antwortet auf Behauptungen, sie habe auf der Grabstätte der Sängerin für ein neues Buch geworben

Der Autor einer aktuellen Biografie über Aaliyah hat auf eine Anspielung zurückgeschlagen, das Buch an der Grabstätte des verstorbenen Sängers zu promoten.

Kathy Iandoli – deren inoffizielle Biografie, Babymädchen: Besser bekannt als Aaliyah , wurde letzte Woche veröffentlicht und ging auf Behauptungen der Mutter des RnB-Sängers ein, dass eine „Einzelperson“ den Ferncliff-Friedhof und das Mausoleum in New York besucht habe, um ein Buch zu schreiben.



Rachael Leigh Cook und Daniel Gillies Baby

„Ich habe mein Buch nicht außerhalb von Aaliyahs Grab beworben. Das ist beleidigend, auch nur zu suggerieren. Mir wurde gesagt, dass die Fans mein Buch dabei hatten', sagte Iandoli Getweetet am 25. August , das war der 20. Todestag von Aaliyah. »Bitte bringen Sie mein Buch nicht länger zu Ferncliff. Entschuldigung, dass die Fans Aaliyahs Ruhestätte nicht besuchen können.'

Iandoli postete dann dieselbe Nachricht auf ihrem Instagram-Account und schrieb: „Das ist absurd. Ernsthaft.'

WEITERLESEN: Aaliyahs Musikdebüts auf Streaming-Diensten, 20 Jahre nach dem Tod des Sängers

Das Dementi des Autors erfolgte Stunden, nachdem Aaliyahs Mutter Diane Haughton eine nicht identifizierte Person beschuldigt hatte, auf dem New Yorker Friedhof Werbung zu machen, wo die Sängerin begraben wurde, nachdem sie 2001 im Alter von nur 22 Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen war.

'Aufgrund des Verhaltens einer Person, die Aaliyahs Ruhestätte besucht hat, um für ein Buch zu werben, war ich gezwungen, auf dem Ferncliff-Friedhof und dem Mausoleum eine drastische Veränderung vorzunehmen', twitterte Houghton.

WEITERLESEN: Sängerin Aaliyah soll kurz vor dem tödlichen Flugzeugabsturz Schlaftabletten gegeben haben, heißt es in einem neuen Buch

Aaliyah starb 2001 im Alter von nur 22 Jahren bei einem Flugzeugabsturz. (Getty)

„Diese Person hat all meine Gedanken und Ideen unterbrochen, um den 25. August 2021 zu einem Tag des Gedenkens und der Liebe für meine Tochter zu machen. Bitte nehmen Sie meine aufrichtige Entschuldigung dafür an und wissen Sie, dass ich Sie liebe und immer werde. Aaliyahs Leben wird leuchten, egal was passiert.'

naya rivera und ryan dorsey

Haughton gab nicht bekannt, was die Änderung war, aber nach Iandolis Tweet zu urteilen, scheint es den Fans vorerst nicht mehr gestattet zu sein, das Grab des Sängers zu besuchen.