Alexi Laiho, Frontmann der finnischen Metal-Band Children of Bodom, stirbt plötzlich

Alexi Laiho, Frontmann der finnischen Metal-Band Children of Bodom, stirbt plötzlich

Alexi Laiho, Frontmann der finnischen Metal-Band Children of Bodom und der Supergroup Bodom After Midnight, ist gestorben, wie sein Plattenlabel bestätigte. Er war 41, sagte sein Management gegenüber CNN.

'Mit schwerem Herzen und großer Trauer müssen wir den Tod von Alexi Laiho bekannt geben', heißt es in einer Erklärung von Napalm Records im Namen von Bodom After Midnight.



Taylor Swift vs Kanye West

'Wir sind absolut am Boden zerstört und haben das Herz gebrochen über den plötzlichen Verlust unseres lieben Freundes und Bandmitglieds', fügte die Erklärung hinzu, die von den Bandkollegen Daniel Freyberg, Mitja Toivonen und Waltteri Väyrynen unterzeichnet wurde.

Eine Aussage zu Laihos offizielle Facebook-Seite sagte, der Musiker sei letzte Woche in seinem Haus in Helsinki gestorben und fügte hinzu, dass er in seinen letzten Jahren an langfristigen Gesundheitsproblemen gelitten habe.

Laiho war Gitarrist und Sänger der Metal-Band Children of Bodom, die 1993 unter dem Namen IneartheD gegründet wurde, bis die Gruppe 2019 ihre letzte Show spielte.

Brad Pitt und mit Professor

Die Band hat in ihrem Heimatland Finnland mehr als 250.000 Platten verkauft und ist laut ihren Angaben einer der meistverkauften Künstler des Landes Webseite , wobei Laiho von den Lesern von . zum 'Best Metal Gitarrist' gewählt wurde Gitarrenwelt Zeitschrift.

Alexi Laiho von Children of Bodrom tritt am 2. Mai 2011 im Le Bataclan in Paris, Frankreich auf.

Alexi Laiho von Children of Bodrom tritt am 2. Mai 2011 im Le Bataclan in Paris, Frankreich auf. (Getty)

Der Gitarrist erhielt mehrere andere internationale Preise für seine Musik und war nach Angaben der Geschäftsführung von Bodom After Midnight mit einem Metal Hammer Golden Gods-Preis ausgezeichnet worden.

2015 leitete er eine Gruppe von 100 Gitarristen beim Helsinki Festival 2015 beim Spielen seiner eigenen Komposition, 100 Gitarren von Hel .

Der finnische Musiker Alexi Laiho, Gitarrist und Sänger der Heavy-Metal-Gruppe Children of Bodom, fotografiert am 19. August 2015 in den Grove Music Studios in London.

Der finnische Musiker Alexi Laiho, Gitarrist und Sänger der Heavy-Metal-Gruppe Children of Bodom, fotografiert am 19. August 2015 in den Grove Music Studios in London. (Getty)

warum ist der robbenkopf vernarbt?

Laiho gründete später die Supergroup Bodom After Midnight. Die Gruppe nahm drei Lieder auf und drehte ein Musikvideo, das laut einer Erklärung auf seiner offiziellen Facebook-Seite posthum veröffentlicht wird.

Neben Children of Bodom war der Gitarrist auch mit den Acts Warmen, Sinergy, Kylahullut und The Local Band verbunden, heißt es in der vom Bodom After Midnight-Management unterzeichneten Erklärung.

'Alexi war der liebevollste und großartigste Ehemann und Vater', sagte seine Frau Kelli Wright-Laiho in einer Erklärung. 'Unsere Herzen sind für immer gebrochen.'