logo

Inmitten von Lockdown-Binge-Watching genießen US-Zuschauer die Geschichte, die Nordkorea ein menschliches Gesicht verleiht

SEOUL – Wie ist das für einen Romcom-Plan, um den Realitäten der Coronavirus-Pandemie zu entkommen?

Eine südkoreanische Erbin-Slash-Geschäftsführerin landet in Nordkorea, nachdem ihr Gleitschirm von einem Taifun erfasst wurde und von einem Baum direkt in die Arme eines wortkargen nordkoreanischen Armeekapitäns fällt.

Aber auch in Südkorea hat die Netflix-Serie 'Crash Landing on You' eine unwahrscheinliche Nische in der kniffligen Welt der Kontaktaufnahme zwischen den beiden Koreas gefunden. Die beliebte Serie – zu deren Autoren ein Überläufer aus dem Norden gehört – hat sich für ihre nuancierte Darstellung der Nordkoreaner gelobt, die die in der südkoreanischen Popkultur oft dargestellte triste Uniform in Frage stellt.

Militärflüge von Afghanistan nach USA
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sokeel Park of Freiheit in Nordkorea , eine Gruppe, die Menschen bei der Flucht aus dem Norden hilft, sagte, die Show habe den südkoreanischen Zeitgeist in Nordkorea zum Absturz gebracht, indem sie ein dreidimensionales Land mit zuordenbaren – sogar liebenswerten – Menschen porträtiert.

Werbung

Fernsehen und Filme haben oft kulturelle Stereotypen durchbrochen und politische Gräben wie Indien und Pakistan sowie Israelis und Palästinenser überbrückt. Aber nur wenige Orte sind so entfremdet – aber auch durch Sprache und Traditionen verbunden – als die koreanische Halbinsel.

Crash Landing on You wurde von einem tatsächlichen Ereignis inspiriert, als sich eine südkoreanische Schauspielerin und drei Freunde auf einer Bootsfahrt im Jahr 2008 versehentlich in umstrittene Gewässer zwischen Nord- und Südkorea verirrten und sich sogar mit nordkoreanischen Fischern unterhielten, nachdem sie sich im Nebel verloren hatten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Rest von Bruchlandung bei dir ist Fantasy, die auch in ganz Asien und in den Vereinigten Staaten ein Publikum angezogen hat.

AlcoholtogO fragte drei Überläufer nach ihren Ansichten über die Show, was ihnen gefiel, was richtig war – und was nicht.

Romantik an vorderster Front

Ohne zu viel zu verraten, dreht sich die Show um die weit hergeholte Romanze zwischen dem südkoreanischen Geschäftsmann und dem nordkoreanischen Kapitän – und den unglaublichen Opfern und Risiken, die jeder auf sich nimmt, um zusammen zu bleiben.

Werbung

Aber ist das so absurd?

Kang Ha-na floh als 18-Jähriger aus Nordkorea und hielt sich fünf Jahre lang in China auf, bevor er sich schließlich online mit einem südkoreanischen Soldaten unterhielt und sich in ihn verliebte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In der Schule wurde mir beigebracht, feindliche südkoreanische Soldaten als gewalttätig und feindselig zu verabscheuen, sagte sie. Ich hätte nie gedacht, dass ich einen von ihnen treffen würde.

Ihre Online-Freundschaft wurde zu Liebe und dann zu einem riskanten Glücksspiel, um die Identität eines Toten zu kaufen, um einen chinesischen Pass zu erhalten. Kang benutzte es, um nach Südkorea zu reisen, um bei dem Soldaten zu sein. Sie haben schließlich geheiratet.

Ich musste auf jeder Etappe meiner Reise nach Südkorea erschreckende Risiken eingehen, um ihn zu treffen. Es war die Liebe, die mich durch die unmöglichen Grenzen geführt hat, sagte sie. Die Leute tun „Crash Landing on You“ als unrealistisches Drama ab. Aber ich fühlte mich total [der Charakter eines nordkoreanischen Armeehauptmanns], als er seine Familie belog und einen chinesischen Pass fälschte, um seinen südkoreanischen Liebhaber zu retten. Würde ein Nordkoreaner so etwas Verrücktes nur aus Liebe tun? Sehen Sie, was ich getan habe.

Dorfleben im Norden

Kang, die jetzt in der Nähe der südkoreanischen Grenze zum Norden lebt, hat die Show kürzlich mit ihrem Mann gesehen. Er habe sie immer wieder gefragt, was er im Fernsehen sehe, sagte sie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Er konnte nicht glauben, dass das das Leben war, das ich gelebt habe, bevor ich ihn traf, aber ja, ich habe auch Kimchi aus Meerwasser gemacht und in einem provisorischen Dampfbad unter Plastikplanen geduscht, sagte sie und notierte Szenen aus der Serie.

Kang sagte, sie habe es früher vermieden, südkoreanische Filme und Dramen zu sehen, die Nordkorea betrafen, weil der Norden so dunkel dargestellt wurde.

Mein Leben in Nordkorea hatte Härten, aber es war nicht nur Leiden, sagte sie. Auf dem Land leben echte Menschen, und dort passieren alle möglichen Dinge. Was mir an dieser Serie gefallen hat, ist, dass sie verschiedene Arten von Menschen zeigt, die in Nordkorea leben.

Eine wohlhabende Südkoreanerin in ein nordkoreanisches Dorf zu stecken, bietet endlosen Stoff für Comedy in der Show. Aber es bietet auch einen aufschlussreichen Bericht über das Dorfleben, in dem eine Gruppe von Frauen gezeigt wird, die zunächst als vielbeschäftigte Personen auftreten, sich aber schließlich als loyal zueinander erweisen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Aber Kang sagt, dass ein warmes Gemeinschaftsgefühl im Norden nicht mehr üblich ist.

Nach dem Zusammenbruch der staatlich geführten Wirtschaft seien die Menschen auf sich allein gestellt, um zu überleben, sagte sie. Für eine solche nachbarschaftliche Unterstützung bleibt nicht viel Platz.

Was ist mit der nordkoreanischen Armee?

In der Show genießt der Hauptmann der Armee eine enge und informelle Beziehung zu vier Soldaten unter seinem Kommando, und diese Männer werden auch zu zentralen Charakteren.

Jung Ha-neul trat als 17-Jähriger frisch von der Schule in die koreanische Volksarmee ein und war wie die Charaktere in der Serie als Wache entlang der stark militarisierten Südgrenze stationiert. Er sagte, es wecke viele alte Erinnerungen und nannte die Show einen Schritt nach vorne von der typischen einseitigen Darstellung Nordkoreas als einem emotionslosen Ort.

Was passiert mit Muslimen in China?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber er sagte, es zeichne ein zu rosiges Bild vom Leben in der nordkoreanischen Armee.

Werbung

Die Grenzschutzeinheit, die ich erlebt habe, sei viel starrer und hierarchischer gewesen, sagte er und fügte hinzu, er habe kaum schöne Erinnerungen an die 15 Monate, die er in der Armee verbracht habe.

Jung über die stark verminte Frontlinie geschlichen Im Jahr 2013, als ein Taifun einige der Elektrozäune zerstörte – genau wie ein Taifun in dem TV-Drama – aber er sagte, er hätte nie sein Leben riskiert, um wegzulaufen, wenn die Armee so warm gewesen wäre, wie es dargestellt wird.

Aber in einer Hinsicht, sagt er, ist die Show zutreffend.

Als die Soldaten in der Show zum ersten Mal nach Seoul kommen, ist das Gefühl der Überraschung und des Staunens echt, sagte er. Die Burger, die ich zum ersten Mal in Seoul probiert habe, waren unglaublich.

Und ist die Elite von Pjöngjang so statusbesessen?

Die Show persifliert die Elite von Pjöngjang, deren Kinder im Ausland studieren und ständig versuchen, sich gegenseitig anzugleichen. Sie streuen auch englische Wörter in ihre Konversation ein, um kosmopolitisch zu klingen.

wie viele menschen sind in afghanistan gestorben
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kim Geum-hyok, 29, der ein Berater für die Show war, sagt, er habe einen ähnlichen Hintergrund, bevor er übergelaufen sei.

Die europäischen Designerwaren in den Kaufhäusern von Pjöngjang, die trendige Mode der Nordkorea-Studenten im Ausland, das alles sind echte Leben, die ich selbst erlebt habe, sagte Kim. Leute, die die seltene Chance hatten, ins Ausland zu gehen, werden versuchen, dies zu zeigen, indem sie gebrochene englische Wörter in ihre Rede mischen. Solche Menschen gibt es in Nordkorea, wie überall auf der Welt.

Aber für Kim ist ein starkes Element der Show, wie Nordkoreaner mit den normalen menschlichen Schwächen dargestellt werden.

In Nordkorea leben alle möglichen Menschen, aber die Medien reduzieren das Land auf flache und negative Bilder, sagte er. Ich freue mich, diese Show zu sehen, die den Menschen hilft, das Land in einem neuen Licht zu sehen.

„Tiger King“ von Netflix ist ein Riesenhit. Jetzt ist die Gegenreaktion angekommen.

Nordkoreanische Überläufer erkunden die Seele einer geteilten Halbinsel durch Kunst

Wie K-Pop junge Nordkoreaner dazu bringt, die Grenze zu überschreiten

Die heutige Berichterstattung von Post-Korrespondenten auf der ganzen Welt

Like Washington Post World auf Facebook und bleibe über ausländische Nachrichten auf dem Laufenden