logo

Erzbischof bittet um Vergebung, nachdem in der berühmten spanischen Kathedrale ein erotisches Musikvideo gedreht wurde

Der Erzbischof von Toledo in Spanien hat die Religionsgemeinschaft um Vergebung gebeten, nachdem in der Kathedrale der Stadt ein heißes Musikvideo mit Nacktheit, erotischen Tänzen und einem abgetrennten Kopf aufgenommen wurde.

Das Video, das vom spanischen Rapper C. Tangana und dem argentinischen Sänger Nathy Peluso veröffentlicht wurde, wurde erstmals am 7. Oktober auf YouTube geteilt und für ihren Song Ateo aufgenommen, was Atheist bedeutet.

Seitdem wurde es mehr als 2,2 Millionen Mal angesehen und löste gleichzeitig Kritik und Gegenreaktionen von Katholiken aus, die die provokativen Bilder als beleidigend empfanden.

In einer Stellungnahme veröffentlicht Am Freitag bat die Kathedrale um Verzeihung und sagte, sie würde daran arbeiten, 'ein ähnliches Ereignis zu vermeiden'.

Was versuchen die Taliban?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wir bitten demütig und aufrichtig um Vergebung aller Gläubigen, Menschen und Priester, die sich zu Recht durch diese unangemessene Nutzung eines heiligen Ortes verletzt gefühlt haben, heißt es in der Erklärung.

Werbung

Das Video beginnt mit dem Läuten der Kirchenglocken, bevor Tangana in seinen weißen Hosen und Slippern in das Gebäude aus dem 13. Jahrhundert stolziert, während die Buntglasfenster über ihm leuchten.

welches land hat die höchste durchschnittliche höhe

Die Kamera bewegt sich dann zu Peluso, der im Kircheneingang kreist, während Männer, darunter ein Priester, sie aus der Ferne beobachten.

Dann kommen die beiden Musiker zusammen, ihre Körper umeinander geschlungen, während sie leidenschaftlich im Dunkeln tanzen, hinter ihnen eine Statue von Jesus Christus.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Während das Video weiterläuft, wird Peluso nackt aufgenommen – wenn auch verpixelt - und hält Tanganas abgetrennten Kopf.

Während die Empörung weit verbreitet war, wurde ein anderer religiöser Führer – der Dekan der Kathedrale – betont dass das Video dazu diente, hervorzuheben, wie integrativ die Kirche geworden ist und wie offen für den Dialog mit den kulturellen Manifestationen der Gegenwart.

Werbung

Juan Miguel Ferrer Grenesche entschuldigte sich bei denen, die das Video als unangenehm empfanden, merkte jedoch an, dass der Songtext die Geschichte der Hoffnung erzählt.

Das Video präsentiere die Geschichte einer Bekehrung durch menschliche Liebe, sagte Grenesche.

welches metall ist in einem katalysator

Er ermutigte die Leute, sich den Text des Liedes genau anzuhören, der die Zeile enthält: Ich war ein Atheist, aber jetzt glaube ich, weil ein Wunder wie du vom Himmel kommen musste.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bei den diesjährigen Latin Grammys teilten sich Tangana und Peluso neun Nominierungen. Das Video zu Ateo markiert Tanganas Debüt in der Regiewelt.

Ich habe immer an der Kreativität für meine Videos gearbeitet, aber dies ist das erste Mal, dass ich Regie führe, sagte der Rapper gegenüber Medienunternehmen Mehrere.

Das Visual zeigt, wie ich mich fühle, und zeigt den Song und die Nuancen der Texte.

Laut Lonely Planet gilt die Kathedrale der Stadt als eine der Top 10 in Spanien und ist bekannt für ihre gotische Architektur, Holzskulpturen und bunten Glasfenster.

Weiterlesen:

Diese Amerikaner sind der alten lateinischen Messe treu ergeben. Sie sind auch im Widerspruch zu Papst Franziskus.

Er forderte den Papst zum Rücktritt auf. Jetzt befindet sich dieser Erzbischof an einem unbekannten Ort.

wie viele leute in den taliban

Pastor sagt, dass Frauen vielleicht keine „epic Trophäenfrau“ sind, aber für ihre Ehemänner dünn sein sollten. Er hat jetzt Urlaub.