The Bachelor Australia 2018: Steph verärgert Nick Cummins mit brutalen Abschiedsworten

The Bachelor Australia 2018: Steph verärgert Nick Cummins mit brutalen Abschiedsworten

Eine weitere Folge von Der Bachelor Australien , eine weitere Eliminierung, und da wir uns noch in der Anfangsphase der Show befinden, hieß es Abschied nehmen noch zwei schöne damen der fast keine Bildschirmzeit hat.

Meistens, wenn jemand aus Der Junggeselle , sie sind ziemlich anmutig. Sie geben den Bachelor – der diesjährige Hauptdarsteller ist Rugby-Union-Star Nick Cummins , alias The Honey Badger – ein Kuss, vielleicht Danke sagen und dann ihren Freunden zuwinken, bevor sie in eine Limousine gefahren werden.



Aber in der Folge von letzter Nacht, Steph Crothers hatte einige harte Abschiedsworte für Mr. Honey Badger, als er ihr keine Rose gab.

Nach Alexandra Sekuloska verabschiedete sich von Nick und den Mädchen, Steph kam näher und die Musik verstummte, also hatten wir ein Zeichen dafür, dass etwas untergehen würde.

Und dann direkt zu Nicks Gesicht, lieferte Steph ihre jetzt ~ikonische~ Zeile: 'Ich kann nicht glauben, dass ich mir dafür die Beine rasiert habe.'

sieht suri cruise tom cruise?

Die Bearbeitung war fast so, als hätte Steph Nick geohrfeigt. Die Musik war düster, die „sicheren“ Mädchen sahen unbehaglich aus, und dann machte Nick einen verblüfften Gesichtsausdruck.

(Netzwerk Zehn)

(Netzwerk Zehn)

Einige Zuschauer standen auf Stephs Seite und feuerten sie für ihre Frechheit an.

Aber es gab andere, die der ganzen Sache skeptisch gegenüberstanden und die Show als 'Drehbuch' bezeichneten.

Und ein Zuschauer wies auf einen möglichen zukünftigen Auftritt von Steph hin.

Die vielleicht witzigste Reaktion kam vom Bachelor selbst, der 'Fair genug' murmelte, nachdem Steph den Raum verlassen hatte.