„Bachelor in Paradise Australia“: Megan Marx und Jake Ellis treffen sich wieder

„Bachelor in Paradise Australia“: Megan Marx und Jake Ellis treffen sich wieder

Bachelor im Paradies Sterne Jake Ellis und Megan Marx drei Monate nach der Trennung wieder vereint sind.

Megan teilte die Neuigkeiten am Donnerstag auf Instagram mit und erklärte, sie habe die Dinge mit Jake zunächst aus Angst vor einer Verpflichtung beendet.



(Netzwerk 10)

»In der Schublade neben meinem Bett habe ich einen Stapel Liebesbriefe«, begann sie. »Sie sind alle von Jake und die meisten habe ich nicht verdient. Ich verbrachte die Zeit unserer Beziehung mit einem Fuß drin und einem Fuß draußen, und die Briefe sind eine Bitte daran, mich daran zu erinnern, was wir hatten, was ich aufgeben würde, wenn ich davonlaufen würde. Irgendwann bin ich aber gerannt.'

Megan erklärte, dass sie auf Reisen gegangen sei und versucht habe, sich mit anderen Leuten zu verabreden.

Sie fuhr fort: „Ich kam fast zwei Monate später nach Hause in meine Wohnung voller Rosen, Lichterketten, einer hausgemachten Mahlzeit, einer Playlist all meiner Lieblingsmusik und einem Liebesbrief … Stell dir mein Leben ohne dich vor @jakeellis86 und das hat sich nicht geändert. Du bist mein bester Freund und mein Zuhause. Ich liebe dich. Weiter und aufwärts, du sexy Kerl von einem Mann.'

Ellis bestätigte ihr Wiedersehen am Freitag und teilte ein Foto von sich und Megan.

'Wir haben die Dinge immer auf unsere Weise gemacht, auch wenn es weh tat', schrieb er. „Ja, ich habe gekämpft, ich habe aus einem bestimmten Grund gekämpft und ich würde es wieder tun, wenn ich müsste. Als ich diese drei Worte zum ersten Mal sagte, veränderte sich mein Leben in diesem Moment – ​​ich meinte es mit jedem Teil von mir. So wie ich es jetzt tue ... ich liebe dich @megan.leto.marx.'

Das Paar kam zum ersten Mal im Dezember 2017 zusammen, als die erste Staffel von gedreht wurde Bachelor im Paradies. Im August 2018 gaben sie bekannt, dass sie sich getrennt haben.