Eine schlechte 80 Jahre alte Kritik von Citizen Kane wurde ausgegraben, was Paddington 2 offiziell zu einem besseren Film macht

Eine schlechte 80 Jahre alte Kritik von Citizen Kane wurde ausgegraben, was Paddington 2 offiziell zu einem besseren Film macht

Die Online-Bewertungsdatenbank Rotten Tomatoes hat eine negative 80 Jahre alte Zuschreibung von Citizen Kane , den Filmklassiker unter Kritikern seiner perfekten Partitur zu entziehen und ihn unter Filme zu degradieren, einschließlich Paddington 2 und Der Terminator .

Das Meisterwerk von Orson Welles gilt weithin als einer der wichtigsten Titel der Filmgeschichte und ist der Wegbereiter einer Reihe von Filmtechniken, die noch heute verwendet werden.



die Besetzung von schitt's creek
Citizen Kane

Charles Foster Kane (Orson Welles) hält eine mitreißende Wahlkampfrede vor einem überlebensgroßen Porträt seiner selbst in einer Szene aus Citizen Kane. (Bettmann-Archiv)

Aber es hat anscheinend einen Kritiker der Chicago Tribune überwältigt, dessen lauwarme Kritik ist zurückgekommen, um das Erbe des Films acht Jahrzehnte nach seiner Entstehung zu trüben.

' Citizen Kane stellt eine fast klinische Sektion eines kompletten Egoisten dar“, heißt es in der Rezension. Weiter wird die Verwendung von stimmungsvollen Sets des Films abgetan: 'Ich weiß nur, dass es einem unheimlich wird und ich mir immer wieder wünschte, sie würden ein wenig Sonnenschein hereinlassen.'

Schauspieler, die sich hassen

WEITERLESEN: Anita Lane, Gründungsmitglied von Nick Cave & the Bad Seeds, stirbt im Alter von 61 Jahren

Die Rezension wurde hinzugefügt März auf der Website von Rotten Tomatoes, wurde aber erst in den letzten Tagen bemerkt. Die Website verlinkt auf einen Zeitungsausschnitt der jahrzehntealten Geschichte, und ihre Hinzufügung bedeutet Citizen Kane hat jetzt nicht mehr ausschließlich positive Bewertungen.

Paddington

Paddington 2 ist im exklusiven 100% Club auf Rotten Tomatoes. (StudioKanal)

Welles' Film erfreut sich immer noch 116 positiver Zuschreibungen auf der Website, aber der einzige schwarze Fleck entfernt den Film aus der Exklusivität '100% Verein' — eine Sammlung mit Filmen, einschließlich der ersten beiden Spielzeuggeschichte Raten, das beliebte Paddington Fortsetzung und Arnold Schwartzeneggers Actionklassiker Der Terminator .

Die beleidigende Rezension scheint anonym geschrieben worden zu sein, mit ihrer Nebenzeile 'Mae Tinee' ein offensichtliches Wortspiel auf 'matinee'.

Der gleiche Kritiker ist aufgelistet als Autor einer Reihe zeitgenössischer Rezensionen für die Chicago Tribune zwischen den 1920er und 1960er Jahren — sie waren eher komplementär zu anderen Klassikern, darunter Lawrence von Arabien und Weißes Haus .

von der Dämmerung bis zum Morgengrauen Schlangentanz

Citizen Kane hat jetzt nicht mehr ausschließlich positive Bewertungen. (Getty)

Die Zuschreibung vermerkt den Hype, der den Film bereits bei seiner Veröffentlichung umgab, aber der Kritiker blieb dennoch unberührt. ' Citizen Kane kann den Kritiker nicht als den größten beeindrucken, der je gefilmt wurde“, heißt es in der Schlagzeile.

Welles war ein 25-jähriges Phänomen, als sein Debüt-Spielfilm veröffentlicht wurde, der auf dem Leben des Zeitungsherausgebers William Randolph Hearst basiert. Er spielte auch in dem Film mit, und seine Regie-Kreativität – zusammen mit den unverwechselbaren Tiefenschärfe-Frames und ungewöhnlichen Winkeln des Kameramanns Gregg Toland – revolutionierte das Filmemachen.

Fehlen , ein biografischer Film über Citizen Kane Schriftsteller Herman J. Mankiewicz, wurde für eine Reihe von Oscars bei der Oscarverleihung letzte Woche und verlor letztendlich die Preis für das beste Bild an Nomadenland .

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,

Wie ist Sam Cooke wirklich gestorben?