Die Schöne und das Biest-Star Luke Evans schließt mit Behauptungen, er habe einmal seine Sexualität versteckt

Die Schöne und das Biest-Star Luke Evans schließt mit Behauptungen, er habe einmal seine Sexualität versteckt

Luke Evans hat sich seiner Sexualität 'nie geschämt'.

Der 41-jährige Star, der vor allem für seine Rollen in bekannt ist Die Schöne und das Biest und Der Hobbit , nannte sich Attitüde ist Mann des Jahres . In einem Interview mit dem Magazin reflektierte der Schauspieler seine Karriere und wie weit er gekommen ist, seit er in seinen Teenagerjahren gemobbt wurde, um ein offen schwuler Hollywoodstar zu sein.



Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,

Evans sprach auch Spekulationen aus der Vergangenheit an, dass er seine Sexualität versteckt habe, und sagte dem britischen Gay-Lifestyle-Magazin, dass die Behauptungen völlig falsch seien.

Was ist mit Alyssa Milano passiert?

'Es war das Letzte, was ich hatte, denn alles andere habe ich der Welt gegeben', erklärte er. „Meine Karriere war öffentlich, ich wurde fotografiert und all das Zeug. Mein Privatleben wurde einfach das Letzte, was ich hatte. Seltsam war auch, dass, wenn die Leute herausfanden, dass ich schwul war, viele Artikel und Zeug geschrieben wurden, die besagten, dass ich es verstecke, und ich war es nicht.

'Ich wollte nur online gehen und ich wollte zum Telefon greifen und sagen: 'Ist dir klar, dass ich mit 16 von zu Hause weggegangen bin, weil ich schwul war?' Ich bin als Kind auf die Welt gegangen, weil ich musste. Ich bin stolz und glücklich, und ich habe ein sehr großes Leben geführt, mit dem ich super glücklich bin. Und ich habe mich nie geschämt.

„Und jetzt wurde ich plötzlich so behandelt und es war ein beängstigender Moment, weil ich dachte: ‚Oh Gott, das ist schrecklich. Das ist nicht wahr. Nichts davon ist wahr.''

Im selben Interview fügte Evans hinzu, dass er hofft, 'viele Barrieren abgebaut zu haben, nur weil ich versuche, meine Gemeinschaft zu repräsentieren', obwohl er zugab, 'nicht alle vertreten zu können'.

wie viele leute in den taliban

WEITERLESEN: Der Oscar-nominierte Umbrella Academy-Star Elliot Page gibt bekannt, dass er Transgender ist

„Ich kann es sicherlich nicht jedem recht machen“, fuhr er fort. „Ich muss es einfach auf meine Art machen. Ich versuche einfach, authentisch zu sein, denn das bin ich. Ich bin dieser Mensch. Ich erschaffe kein weiteres Bild, damit ich Ihnen eines darstellen kann.'

Der Hobbit star gab auch einige Ratschläge an junge Leute in der LGBTQI + Gemeinschaft, sagen: „Du kannst mit dir selbst glücklich sein und du kannst auch sein, wer du willst. Du kannst jede Karriere machen, die du willst, und nichts sollte dir aufgrund deiner Sexualität vorschreiben, was du tust.“

Evans ist derzeit in Australien für die Produktion von Nicole Kidman 'S Neun perfekte Fremde .