Ben Stiller spricht über seine letzten Tage mit Vater Jerry Stiller

Ben Stiller spricht über seine letzten Tage mit Vater Jerry Stiller

Ben Stiller denkt über seine letzten Tage bei seinem Vater nach, der verstorbene Jerry Stiller .

angie harmonie und mark harmonie

Im Interview mit Der New Yorker , veröffentlicht am Dienstag, 19. Mai (US-Zeit), Ben, 54, gab bekannt, dass er und seine Schwester Amy, 58, Zeit mit ihrem Vater verbringen konnten, bevor er am 11. Mai im Alter von 92 Jahren starb.



'Nur weil er keine Coronavirus-bedingte Krankheit hatte und schon seit einiger Zeit krank war, konnten wir bei ihm sein, wofür ich sehr, sehr dankbar bin', sagte er.

Der Schauspieler und Regisseur Ben Stiller und sein Vater, der Komiker und Schauspieler Jerry Stiller, besuchen eine von NBC veranstaltete Party im Sconset Playhoused während des Nantucket Film Festivals am 19. Juni 1998 auf Nantucket. (Foto: Lindsay Brice/Getty Images) (Getty)

WEITERLESEN: Ken Osmond, Leave It to Beaver-Star, der Eddie Haskell spielte, stirbt im Alter von 76 Jahren

Der Die Eltern treffen Der Schauspieler erwähnte auch, dass er in seinen letzten Tagen „entschleunigt“ wurde.

'Er hatte mit vielen Problemen zu tun, und so waren die letzten ein oder zwei Wochen für ihn schwieriger', sagte er. »Aber er ist friedlich gegangen, und er hatte bis zum Schluss durchaus Humor. Ich zögere, es Humor zu nennen.

„Er war einfach nur lustig, und so war er immer er selbst. Er war fast 93, und ich glaube, sein Körper war an dem Punkt, an dem es an der Zeit war.'

Beide sind Schauspieler und Ben merkte an, dass es nie einen Wettbewerb zwischen den beiden gab. Sie spielten sogar in einer Reihe von Filmen nebeneinander.

„Mein Vater ist so lustig. Ich habe nie gedacht, dass ich so lustig bin wie mein Vater. Oder so lustig wie mein Vater«, gab er zu. 'Ich habe nie wirklich einen Wettbewerb gespürt, weil ich ohne Zweifel verlieren würde.'

Jerry Stiller und Ben Stiller (Foto von Ron Galella/Ron Galella Collection über Getty Images) (Ron Galella Collection über Getty)

WEITERLESEN: Der Scarface-Schauspieler Geno Silva stirbt im Alter von 72 Jahren nach einem Gesundheitskampf

Jerry war am besten dafür bekannt, dass er George Costanzas' großmäuligen Vater Frank Costanza spielte Seinfeld. ich sagte Der New Yorker dass für seinen Vater eine kleine Trauerfeier abgehalten wurde und der Rabbi mit ihm über Jerrys Charakter in der Hit-Sitcom der 90er Jahre sprach.

'Und ich sagte: 'Er hat nie seine Stimme zu mir erhoben, als Kind. Immer.' Also schaue ich mir das an und lache, weil ich denke: ‚Wer ist diese Person?' Denn das war er wirklich nicht, aber ich glaube, er hat etwas entfesselt, von dem ich glaube, dass es in seinem wirklichen Leben unterdrückt wurde“, sagte Ben.

Ben bestätigt Jerry stirbt in einem Tweet am 11. Mai: „Ich muss leider mitteilen, dass mein Vater, Jerry Stiller, eines natürlichen Todes gestorben ist. Er war ein großartiger Vater und Großvater und für ungefähr 62 Jahre der hingebungsvollste Ehemann von Anne. Er wird sehr vermisst. Ich liebe dich Papa.'