Bon Jovi verrät den Titel des neuen Albums, das 2020 erscheinen soll

Bon Jovi verrät den Titel des neuen Albums, das 2020 erscheinen soll

LOS ANGELES (Variety.com) - Rock and Roll Hall of Famer Jon Bon Jovi hat am Dienstagabend an Bord der Runaway to Paradise Mediterranean Cruise den Titel des neuen Albums seiner Band enthüllt. In einem Gespräch mit Fans im intimen Stardust-Theater der Norwegian Pearl teilte Bon Jovi mit, dass die neue Platte den Titel tragen wird: Bon Jovi: 2020 .

'Es ist ein Wahljahr, warum also nicht?' sagte der Rocker aus New Jersey. 'Ich könnte es nicht schlimmer machen.'



Malcom in der Mitte Schauspieler

Der andere Grund für den Titel, erklärte er, sei, dass er nach der Veröffentlichung des vorherigen Albums der Band eine 'klare Vision' habe. 2016 Dieses Haus steht nicht zum Verkauf .

Bon Jovis neues Album erscheint 2020. (Getty)

Dieses Haus steht nicht zum Verkauf hat sich um persönliche Angelegenheiten gekümmert, und jetzt liegt es hinter uns“, sagte er während eines Akustik-Sets. 'Jetzt habe ich eine klare Vision für die Zukunft.'

Bon Jovi fügte hinzu, dass das Album 'sozialbewusstere' Themen enthalten werde, darunter Lieder über Veteranen mit posttraumatischer Belastungsstörung und die jüngsten Schießereien in Ohio und Texas.

Wie haben sich Brad Pitt und Jennifer Aniston kennengelernt?

„Ich bin sehr glücklich damit“, sagte er. 'Es ist ein anderer Rekord.'

Bon Jovi von der Rockband Bon Jovi schaut im August 1989 aus dem Fenster eines Hubschraubers. (Getty)

Die Runaway to Paradise Mediterranean Cruise – ein von Sixthman produziertes Musikfestival auf See – segelte am Montag, den 26. August, von Barcelona nach Palma. Bon Jovis Set sollte auf der Hauptbühne aufgeführt werden, aber ein drohender Sturm führte zu -back-Shows im Theater gebucht.

Jeder liebt Raymond Staffel 8 Folge 3

Die Shows beinhalteten eine Frage-und-Antwort-Runde mit Fans und ein Set mit überarbeiteten Versionen von 'You Give Love a Bad Name', 'It's My Life', 'Livin' On A Prayer', einer seltenen Aufführung von 'Thank You For .'. Loving Me“ und eine wunderschöne Interpretation von Leonard Cohens „Hallelujah“, inspiriert von einem Fan, der fragte, welchen Song er gerne hätte schreiben sollen. Bon Jovis Antwort: U2s 'Pride (In the Name of Love), Bruce Springsteens 'Born to Run', alle Beatles-Songs und Don Henleys 'The Boys of Summer').