Der britische Schauspieler Paul Ritter stirbt im Alter von 54 Jahren an einem Gehirntumor

Der britische Schauspieler Paul Ritter stirbt im Alter von 54 Jahren an einem Gehirntumor

Der britische Bühnen- und Filmschauspieler Paul Ritter ist Berichten zufolge an einem Gehirntumor gestorben.

ist leann remes noch verheiratet

Ein Sprecher des Schauspielers bestätigte die tragische Nachricht Der Wächter , enthüllt, dass Ritter am Montag im Alter von 54 Jahren gestorben ist.



Der Schauspieler Paul Ritter ist im Alter von 54 Jahren gestorben.

Paul Ritter, hier im März 2020 zu sehen, ist am Montag an einem Hirntumor gestorben. (Getty)

'Mit großer Trauer können wir bestätigen, dass Paul Ritter letzte Nacht verstorben ist', sagte sein Sprecher der Veröffentlichung. „Er starb friedlich zu Hause mit seiner Frau Polly und den Söhnen Frank und Noah an seiner Seite. Er war 54 Jahre alt und litt an einem Hirntumor.

„Paul war ein außergewöhnlich talentierter Schauspieler, der mit außergewöhnlichem Können eine enorme Vielfalt an Rollen auf der Bühne und auf der Leinwand spielte. Er war unglaublich intelligent, freundlich und sehr lustig. Wir werden ihn sehr vermissen.'

Britischer Schauspieler Paul Ritter in Friday Night Dinner

Der britische Schauspieler Paul Ritter spielte von 2011 bis 2020 in der Erfolgskomödie Friday Night Dinner mit. (Kanal 4)

Ritter war am besten dafür bekannt, den Familienpatriarchen Martin Goodman in der britischen Komödie zu spielen Abendessen am Freitagabend . Er sollte in einem TV-Special zum 10-jährigen Jubiläum für die Show erscheinen, das später in diesem Jahr in Großbritannien ausgestrahlt wird.

Der Schauspieler hat auch in zahlreichen Filmen mitgewirkt, darunter Harry Potter und der Halbblutprinz, Der Adler , Sohn von Rambow und Quantum Trost .

Er war auch ein beliebter Bühnenschauspieler. Ritter wurde 2006 für seine Leistung in für einen Olivier Award nominiert Vor dem Jungen und 2009 war er für seine Rolle in Die normannischen Eroberungen .

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,