Der Dokumentarfilm von Brittany Murphy entfacht das Interesse an ihrem Tod, nachdem die Schauspielerin 2009 im Alter von 32 Jahren gestorben ist.

Der Dokumentarfilm von Brittany Murphy entfacht das Interesse an ihrem Tod, nachdem die Schauspielerin 2009 im Alter von 32 Jahren gestorben ist.

(CNN) — Brittany Murphy' s Tod gibt seit langem Anlass zu Spekulationen.

Elton John - Krokodilfelsen

Der Ahnungslos und 8 Meilen Darstellerin starb 2009 im Alter von 32 Jahren.



Murphys Tod wurde als unbeabsichtigt eingestuft und es wurde festgestellt, dass eine Kombination aus Lungenentzündung, Eisenmangel und 'mehrerer Drogenvergiftung' verursacht wurde, sagte der Gerichtsmediziner von Los Angeles County damals.

Brittany Murphy starb 2009 im Alter von 32 Jahren auf tragische Weise. (WireImage)

Aber der Tod ihres Mannes, Simon Monjack, Monate später, der ebenfalls als durch schwere Anämie und akute Lungenentzündung verursacht angesehen wurde, verstärkte einige glauben, dass mehr dahintersteckte.

haben wir nicht beides?

Die Investigation Discovery-Dokumentation Brittany Murphy: Ein ID-Mysterium wurde am Dienstag ausgestrahlt und hat das Interesse an den Todesfällen erneut geweckt.

'Brittany Murphy ist ein aufstrebender Star, der alles hatte, Schönheit, Ruhm und Erfolg ... aber sie hatte auch Geheimnisse', heißt es in einer Pressemitteilung des Arztes. „Als sie mit nur 32 Jahren tot in ihrem Haus in Los Angeles aufgefunden wird, sind Hollywood und Legionen von Fans ungläubig. Während ihre Autopsie zeigt, dass sie eines natürlichen Todes gestorben ist, glauben viele, dass es sich um ein Foulspiel handelt.'

WEITERLESEN: Alicia Silverstone und die Besetzung von 'Clueless' erinnern sich fast 10 Jahre nach ihrem Tod an die 'lächerlich talentierte' Co-Star Brittany Murphy

Brittany Murphy

Brittany Murphy bei der australischen Premiere von 'Happy Feet' im Jahr 2006. (AAP)

Eva Longoria Schwester besondere Bedürfnisse

Das Programm konzentrierte sich teilweise auf Monjack und die Mutter der Schauspielerin, Sharon Murphy, die laut dem Dokumentarfilm 'einen bizarren Medienblitz starten und mehr Fragen als Antworten schaffen'.

„Dann stirbt Monjack innerhalb von Monaten unter auffallend ähnlichen Umständen – im selben Bett, das er und Brittany einst teilten, nur diesmal, angeblich mit Brittanys Mutter, die neben ihm schläft“, heißt es in der Pressemitteilung Der verstorbene Angelo Bertolotti, Brittanys Vater, bezweifelt die Schlussfolgerung, dass sie eines natürlichen Todes gestorben ist, und enthüllt bizarre Vorwürfe gegen andere Familienmitglieder.

Bertolotti starb 2019 im Alter von 92 Jahren.

Den Trailer könnt ihr euch anschauen Brittany Murphy: Ein ID-Mysterium auf Youtube Hier .

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sofortige Unterstützung benötigt, kontaktieren Sie Lifeline unter 13 11 14 oder über lifeline.org.au . Rufen Sie im Notfall 000 an.