Céline Dion feiert eine bewegende Hommage an ihre letzte Woche verstorbene Mutter

Céline Dion feiert eine bewegende Hommage an ihre letzte Woche verstorbene Mutter

Celine Dion ist nach dem auf die Bühne zurückgekehrt Tod ihrer Mutter Thérèse Tanguay , die ihr zu Ehren eine bewegende Version von 'Somewhere Over The Rainbow' aufführte.

Der kanadische Pop-Superstar brach zusammen, als sie am Freitagabend bei ihrem Konzert in Miami den Klassiker schmetterte.



Céline Dion tritt zum Gedenken an ihre Mutter auf. (Instagram)

Sie teilte die emotionale Performance am folgenden Tag auf Instagram mit und schrieb 'Je t'aime maman ❤️ - Céline xx...'

Tanguay, in ihrer Heimat Kanada als 'Maman Dion' bekannt, starb Berichten zufolge am Donnerstag nach monatelangen, schwerwiegenden Gesundheitsproblemen, per Unterhaltung heute Abend Kanada . Sie soll von Freunden und Familie umgeben gewesen sein.

Celine Dion

Céline Dion und ihre Mutter im Jahr 2007. (WireImage)

Dion ist gerade auf ihr Mut zur Welttour und widmete all ihre Auftritte an diesem Wochenende ihrer Mutter.

Nach der Aufführung ging sie zu Instagram, um sich bei den Fans für ihre Unterstützung zu bedanken

angelina jolie und brad pitt kinder 2015

Tanguay war die Familienmatriarchin und zog mit ihrem Ehemann Adhémar-Charles Dion 14 Kinder auf, darunter Dion.

Die 'My Heart Will Go On'-Sängerin teilte ein Schwarz-Weiß-Familienfoto mit Instagram und schrieb: 'Maman, wir lieben dich so sehr ... Wir widmen dir die heutige Show und ich werde von ganzem Herzen für dich singen. Alles Liebe, Céline xx…“

Erst vor zwei Tagen würdigte Dion den vierten Todestag ihres Mannes René Angélil. Die erfolgreiche Musikproduzentin, die ihre gesamte Karriere bei Dion verbracht hatte, starb am 14. Januar 2016 im Alter von 73 Jahren an Krebs.

Sie teilten sich drei Kinder: René-Charles Angelil und die Zwillingssöhne Nelson und Eddy Angélil, beide neun.

Sie teilte ein Instagram-Foto ihres verstorbenen Mannes und schrieb: 'Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dein schönes Lächeln denke', beschriftete sie ein Bild ihres verstorbenen Mannes. „Wir vermissen dich, danke, dass du auf uns aufpasst, meine Liebe. Ich liebe dich. Céline xx…“