Cicely Tyson, eine wegweisende Hollywood-Ikone, stirbt im Alter von 96

Cicely Tyson, eine wegweisende Hollywood-Ikone, stirbt im Alter von 96

Die Emmy- und Tony-prämierte Schauspielerin Cicely Tyson, die sich in Theater, Film und Fernsehen hervorgetan hatte, starb am Donnerstagnachmittag. Sie war 96.

'Ich habe die Karriere von Miss Tyson über 40 Jahre lang geleitet, und jedes Jahr war ein Privileg und ein Segen', sagte ihr Manager Larry Thompson in einer Erklärung. 'Cicely stellte sich ihre neuen Memoiren als einen Weihnachtsbaum vor, der mit allen Ornamenten ihres persönlichen und beruflichen Lebens geschmückt war. Heute hat sie das letzte Ornament, einen Stern, oben auf den Baum gelegt.'



Wie ist Lisa Sheridan gestorben?

Ihre Memoiren So wie ich bin wurde am Dienstag veröffentlicht.

Cicely Tyson besucht Tyler Perry

Cicely Tyson besucht Tyler Perrys A Fall From Grace New York-Premiere im Metrograph am 13. Januar 2020 in New York City. (Getty)

Tyson gab 1957 ihr Filmdebüt mit einer kleinen Rolle Zwölf wütende Männer und ihr formelles Debüt im Film Sidney Poitier von 1959 Quoten gegen morgen , gefolgt von Die Komiker , Der letzte wütende Mann , Ein Mann namens Adam und Das Herz ist ein einsamer Jäger .

Sie weigerte sich, an den Blaxploitation-Filmen teilzunehmen, die Ende der 60er Jahre populär wurden, und wartete bis 1972, um in dem Drama auf die Leinwand zurückzukehren Schallgeber , die mehrere Oscar-Nominierungen erhielt, darunter eine für Tyson als beste Hauptdarstellerin.

Tyson erhielt 1973 eine Oscar-Nominierung für Martin Ritts Drama Schallgeber und einen Ehren-Oscar 2018.

Cicely Tyson ist hier in einer Szene aus der CBS-Fernsehsendung zu sehen

Cicely Tyson ist hier in einer Szene aus der CBS-Fernsehsendung 'East Side/West Side' am 24. Mai 1963 zu sehen. (Getty)

Vielfalt Der Rezensent A.D. Murphy schwärmte, der Film sei „herausragend“ und fügte hinzu: „Die Leistungen von Paul Winfield und Cicely Tyson als hingebungsvolle, aber verarmte Eltern sind Meilensteine ​​in ihrer eigenen Karriere.“

Trotz ihrer Leistungen auf der Bühne und in Filmen wurde jedoch ein Großteil der besten Arbeit der Schauspielerin für das Fernsehen geleistet. Zusätzlich zu Miss Jane Pittman , sie hat hervorragende Arbeit geleistet in Wurzeln , Die Wilma-Rudolph-Geschichte , King: Die Martin-Luther-King-Geschichte , Wenn niemand zuhören würde , Eine Frau namens Moses , Die Marva-Collins-Geschichte , Die Frauen von Brewster Place , Die älteste lebende konföderierte Witwe erzählt alles und die TV-Adaption von Reise nach Bountiful .

Während ihrer gesamten Karriere weigerte sich Tyson, Drogenabhängige, Prostituierte oder Dienstmädchen zu spielen, Rollen, die ihrer Meinung nach für schwarze Frauen erniedrigend waren. Aber wenn ein guter Teil dazu kam, packte sie ihn mit Zähigkeit.

Auf der Bühne war sie in der Original-Off-Broadway-Produktion von 1961 von Jean Genets Die Schwarzen und Jahrzehnte später gewann sie einen Tony für ihre Hauptrolle in einer Wiederaufnahme von Die Reise nach Bountiful .

Vanessa Williams, Cicely Tyson und Cuba Gooding Jr. nehmen den Vorhang der Opening Night für

Vanessa Williams, Cicely Tyson und Cuba Gooding Jr. nehmen am 23. April 2013 in New York City den Eröffnungsvorhang für The Trip To Bountiful im Stephen Sondheim Theatre auf. (Getty)

Im Fernsehen schnappte sie sich die erste wiederkehrende Rolle für eine Schwarze Frau in einer Dramaserie. Ostseite/Westseite , und die Schauspielerin gewann später zwei hochverdiente Emmys für das unvergessliche Jahr 1974 Die Autobiographie von Miss Jane Pittman .

Sie wurde in ihrer Karriere insgesamt 16 Mal nominiert, auch als Nebendarstellerin ausgezeichnet, 1994 für eine Adaption von Älteste lebende konföderierte Witwe erzählt alles ; sie wurde fünfmal als Gastdarstellerin in einem Drama nominiert für Wie man mit Mord davonkommt .

Die Schauspielerin wurde dank ihrer Hauptrolle in ein bekannter Name Miss Jane Pittman . Der Fernsehfilm, in dem sich eine 110-jährige Frau an ihr Leben erinnert, verlangte von ihr, die Heldin über einen Zeitraum von neun Jahrzehnten zu porträtieren. Pauline Kael schrieb über Tysons Leistung und verglich sie 'mit dem Höchsten, denn das ist der Vergleich, den sie einlädt und den sie verdient hat'.

Sie blieb gelegentlich auch auf der großen Leinwand in Filmen präsent, darunter Ein Held ist nicht nur ein Sandwich , Richard Pryor-Komödie Bustin' Loose , Gebratene grüne Tomaten und Ganove .

Tyson kehrte 1983 an den Broadway zurück, um in einer kurzen Wiederaufnahme von Der Mais ist grün .

Wie alt sind Nicole Kidman und Keith Urban?
Cicely Tyson erhält die beiden Emmy Awards, die sie für ihre Leistung in The Autobiography Of Miss Jane Pittman am 28. Mai 1974 in Los Angeles, Kalifornien, gewonnen hat.

Cicely Tyson hält die beiden Emmy Awards, die sie für ihre Leistung in The Autobiography Of Miss Jane Pittman am 28. Mai 1974 in Los Angeles, Kalifornien, gewonnen hat. (Getty)

Im Fernsehen war sie auch in der Titelrolle von Frau Scrooge , eine geschlechtsvertauschte Adaption von Charles Dickens, sowie Telepics einschließlich Bennys Platz , Mit dem Feuer spielen , Akzeptable Risiken, Hitzewelle, Duplikate, eine Lektion vor dem Sterben und die Geschichte von Rosa Parks.

In den Jahren 1994-95 spielte sie eine Südstaatenanwältin in NBCs kurzem Rechtsdrama zum Thema Bürgerrechte Süße Gerechtigkeit , und sie erschien in einer Folge von 2009 von Recht und Ordnung: SVU .

In ihren 70ern arbeitete Tyson mehr im Film als jemals zuvor in ihrer Karriere, auch dank Tyler Perry: Sie trat in seinen Filmen auf Tagebuch einer verrückten schwarzen Frau (2005), Madeas Familientreffen (2006) und Warum habe ich auch geheiratet? (2010) sowie im Perry-Starer von 2012 Alex Kreuz , die er nicht leitete. Die Schauspielerin hatte auch Nebenrollen in Wegen Winn-Dixie , Fette Rose und Quietsche , Idlewild und 2011 Die Hilfe .

Und als Krönung einer bereits beeindruckenden Karriere gewann Tyson den Tony als beste Schauspielerin für ihre Rolle als Carrie Watts in der Wiederaufnahme von 2013 Eine Reise nach Freigebig, wiederholte dann die Leistung in einer 2014 Lifetime TV-Adaption.

Cicely Tyson bei den Emmy Awards 1993

Cicely Tyson bei den Emmy Awards 1993 (Getty)

Tyson wurde in East Harlem als Sohn westindischer Einwanderer geboren und stieg aus bescheidenen Anfängen auf. Nach dem Abitur arbeitete sie als Sekretärin für das Amerikanische Rote Kreuz, bevor sie Model wurde; an der Spitze ihres Spiels trat sie in Vogue und Harper's Bazaar auf. Sie studierte am Actors Studio und bei Lloyd Richards und Vinnette Carroll, die Tyson als Barbara Allen in einer Off-Broadway-Wiederaufnahme des Musicals von 1959 vorstellten Das Dunkel des Mondes . Sie wechselte in die Varieté-Show Talent '59 am Broadway und erschien in einer Produktion von Jollys Fortschritt in dem sie auch Eartha Kitt unterstudiert hat, bevor sie eine Rolle in Die Schwarzen entzündete ihre Bühnenkarriere.

1961 war Tyson einer der ursprünglichen Darsteller in Die Schwarzen , die zwei Jahre lang im St. Mark's Playhouse lief. Zu ihren Co-Stars gehörten Roscoe Lee Browne, James Earl Jones, Godfrey Cambridge und Raymond St. Jacques. Die Rolle der Tugend brachte ihr den Vernon Rice Award ein, eine Leistung, die sie für die Produktion von 1962 wiederholte Mond auf einem Regenbogenschal . Sie spielte mit Diana Sands in der Broadway-Produktion von 1963 Tiger, Tiger brennt hell , das während eines Zeitungsstreiks geschlossen wurde und später in diesem Jahr Off Broadway in . erschien Der blaue Junge in Schwarz mit Billy Dee Williams. Sie ging weiter zu Carrolls Musical Posaunen des Herrn (sie trat auch in der Broadway-Inszenierung 1968 auf) sowie in der Produktion von 1966 Eine Hand ist am Tor , das Theaterstück von 1968 Trage mich zurück nach Morningside Heights und das Programm der Lorraine Hansberry Lesungen von 1969 Jung, begabt und schwarz sein .

Tyson war 1969 auch eines der Gründungsmitglieder des Dance Theatre of Harlem.

Cicely Tyson wurde 10097 mit Laurence Fishburne, Angela Bassett und Paul Winfield mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.

Cicely Tyson wurde 10097 mit Laurence Fishburne, Angela Bassett und Paul Winfield mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. (Getty)

Durchsetzt mit ihren Bühnenauftritten trat Tyson in einer Reihe von Fernsehshows auf, darunter eine dramatische Präsentation von Braunes Mädchen, braune Steine 1960 und Zwischen gestern und heute . Ostseite/Westseite Star George C. Scott, beeindruckt von ihrer Leistung in Die Schwarzen Er bat sie, seine Assistentin in der CBS-Serie von 1963 zu spielen. Obwohl die Show nur 26 Episoden dauerte, erhöhte sie ihre Sichtbarkeit, und sie folgte ihr mit Auftritten in Shows wie Naked City, The Nurses, I Spy, Slattery's People und The Bill Cosby Show .

Tyson war in Wohltätigkeits- und Kunstorganisationen aktiv, darunter Urban Gateways, das Human Family Institute und das American Film Institute. Sie erhielt Auszeichnungen des National Council of Negro Women und der NAACP sowie den Capitol Press Award.

Die Schauspielerin war eine von 25 schwarzen Frauen, die im Rahmen von Oprah Winfreys Legends Ball 2005 für ihre Verdienste um Kunst, Unterhaltung und Bürgerrechte geehrt wurden.

Tyson blieb trotz ihres 90. Lebensjahres resolut. Sie kritisierte ein bevorstehendes Remake von Wurzeln als unnötig und in einer Rede bei den Grace Awards, bei denen Tyson im Mai 2015 eine Auszeichnung für sein Lebenswerk von der Alliance for Women in Media erhielt, erzählte die Schauspielerin, dass sie gefragt wurde: 'Jetzt, wo Sie es geschafft haben, was wollen Sie noch? tun?“, worauf sie antwortete: „Mein Lieber, an dem Tag, an dem ich fühle, dass ich es geschafft habe, bin ich fertig.“

Tyson war von 1981 bis 1988 mit dem Jazzgrößen Miles Davis verheiratet.

wie alt ist tori rechtschreibung und dean mcdermott

Zu den Überlebenden gehört ihre Nichte, die britische Schauspielerin Cathy Tyson.