logo

Die Angst vor dem Coronavirus im Shanghai Disneyland hat Tausende in der Falle gelassen

Tausende waren am Sonntag zur Halloween-Party von Shanghai Disneyland versammelt, als sich plötzlich die Tore schlossen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens vollständig in weißen Schutzanzügen gekleidet auf das Gelände kamen. Es war wie eine Szene aus einem Gruselfilm, aber diese Leute waren nicht verkleidet.

Die Website war angewiesen worden, ihre Türen zu schließen, nachdem eine Frau, die am Wochenende Disneyland besuchte, am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet worden war. laut chinesischen Medien . Partygängern im Park wurde an diesem Tag gesagt, dass sie nicht gehen könnten, bis sie auf das Coronavirus getestet wurden. Beamte testeten mehr als 30.000 Menschen, die an diesem Wochenende nach Disneyland gegangen waren. Alle haben getestet Negativ.

Shanghai Disney Resort sagte in a Stellungnahme Am Sonntag kooperierte es mit der Pandemieuntersuchung in anderen Provinzen und Städten, indem es den Eintritt in den Park vorübergehend aussetzte und einige seiner Attraktionen schloss.

hunter biden ukraine gasunternehmen

Die Organisation sagte, dass die Gäste zusätzlich zum Test zum Verlassen des Parks nach 24 Stunden einen weiteren Test ablegen müssen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Trotz der unerwarteten Wendung ihrer Halloween-Pläne schienen die Parkbesucher nicht allzu verärgert über die Unannehmlichkeiten.

Niemand hat sich beschwert und alle haben sich richtig gut benommen, eine Frau sagte der Associated Press .

Foto und Video von der Szene zeigten Scharen von Menschen, die darauf warteten, zu gehen, während ein Feuerwerk den Himmel über einer majestätischen Burg erleuchtete.

können europäer in die usa reisen?

Die massiven Bemühungen zur Kontaktverfolgung kamen, als China inmitten der Verbreitung der Delta-Variante mit neuen Taschen von Coronavirus-Fällen zu kämpfen hatte. Das Land hat gemeldet mehr als 400 im Inland übertragene Fälle seit dem 17. Oktober, was zu Sperren und Einschränkungen führte, da Peking weiterhin eine Null-Toleranz-Strategie gegen das Virus verfolgt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Gesundheitsbeamte sagten, dieser besondere Anstieg der Fälle sei besorgniserregend und noch nicht unter Kontrolle.

Der Ausbruch entwickelt sich immer noch schnell, und die Situation bei der Viruskontrolle ist ernst und kompliziert, sagte der Sprecher der Nationalen Gesundheitskommission, Mi Feng, am Samstag.

Werbung

Neben der Schließung in Shanghai haben chinesische Beamte große Anstrengungen unternommen, um die Ausbreitung zu verfolgen und einzudämmen. Vergangene Woche wurden zwei Hochgeschwindigkeitszüge nach Peking angehalten, weil jeder von ihnen einen Passagier hatte, der in engem Kontakt mit einem bestätigten Fall stand. Niemand an Bord wurde positiv getestet, aber alle der fast 350 Menschen an Bord wurden unter Quarantäne gestellt.

warum gehen alle nach tulum

Die Razzien haben Tourismus-, Restaurant- und Unterhaltungsunternehmen verlassen verletzt , da Grenzbeschränkungen in Kraft treten und einige Provinzen Cafés und Kinos schließen.