Dakota Johnson möchte, dass ihr Fifty Shades-Co-Star in der Fortsetzung ganz frontal wird: 'Jeder will das D sehen'

Dakota Johnson möchte, dass ihr Fifty Shades-Co-Star in der Fortsetzung ganz frontal wird: 'Jeder will das D sehen'

Dakota Johnson war für ihre rassige Rolle als Anastasia Steele im Film von 2015 völlig nackt fünfzig Schattierungen von Grau .

Als die 26-Jährige gefragt wurde, ob ihr Co-Star Jamie Dornan sollte das gleiche tun, ihre Antwort war nur ein 'Hölle, ja'.



Sehen Sie sich den Clip oben von Sehen Sie, was live passiert um zu sehen, wie die Schauspielerin erklärt, warum Jamie, die in dem Film den BDSM-besessenen Milliardär spielt, ihrer Meinung nach in den kommenden Fortsetzungen 'völlig nackt' sein sollte.

Jamie, 33, der einen kleinen Teil seiner Männlichkeit zeigte fünfzig Schattierungen von Grau Sie ist für zwei weitere Fortsetzungen unter Vertrag – 2017 Fünfzig Töne dunkler und 2018 Fünfzig Schatten befreit.

Ähm, mit einem Titel wie Fifty Shades Freed , das klingt nach der perfekten Gelegenheit für den irischen Schauspieler, einen vollen Frontal-Moment zu haben. Aber wir wetten nicht darauf.

Im Interview mit Der Beobachter , sagte Jamie, das Thema Angeben sei in seinem Vertrag festgeschrieben.

'Sie möchten ein möglichst breites Publikum ansprechen, ohne es zu verachten', sagte er. „Du willst nichts Überflüssiges, Hässliches und Grafisches machen.

„Es gab Verträge, die besagten, dass die Zuschauer mein, ähm… nicht sehen würden [der Interviewer schlägt das Wort ‚Kleinkind‘ vor]. Ja, mein Todger.'