Debra Messing entschuldigt sich dafür, dass sie Kim Kardashians SNL-Hosting-Gig scheinbar beschattet hat: 'Ich war nur verwirrt'

Debra Messing entschuldigt sich dafür, dass sie Kim Kardashians SNL-Hosting-Gig scheinbar beschattet hat: 'Ich war nur verwirrt'

Debra Messing stellt den Rekord in Bezug auf ihren Tweet über Kim Kardashian das wurde als zwielichtig empfunden.

Als sie in der Tamron Hall-Show auftrat, stellte Messing klar, dass sie mit ihrer Frage keine böse Absicht meinte Kardashians Ernennung zum Gastwirt an Samstag Nacht Live vor Wochen.



„Warum Kim Kardashian? Ich meine, ich weiß, dass sie eine kulturelle Ikone ist, aber SNL hat im Allgemeinen Moderatoren, die Darsteller sind, die da sind, um einen Film, eine Fernsehsendung oder einen Albumstart zu promoten. Verpasse ich etwas?' das Wille & Gnade star twitterte bereits im September.

WEITERLESEN: Paris Hilton erinnert sich, dass sie „erwürgt“ und „geschlagen“ wurde, als sie auf eine Reform der „gestörten Teenie-Industrie“ drängt

In ihrem neuen Interview sagte Messing, sie habe nie die Absicht, sie zu trollen, und wenn es jemand so auffassen sollte, entschuldige ich mich.

»Das war nie meine Absicht. Sie ist dieses Phänomen. Ich meine, sie ist eine kulturelle Ikone“, sagte Messing gegenüber Gastgeber Tamron Hall. „Ich bin jemand, der mit SNL aufgewachsen ist. Ich liebe Comedy, und sie haben seit Jahrzehnten diese Art von Formel. Und ich bemerkte, dass sie die Formel geändert haben, und ich dachte: 'Oh, kommt eine neue TV-Show von ihr? Kommt ein Buch von ihr? Ist sie in einem Film?' Und es kam nichts heraus. Eigentlich war ihre TV-Show gerade zu Ende gegangen. Also war ich nur verwirrt.'

WEITERLESEN: Dr. Dre hat Berichten zufolge am Tag der Beerdigung der Großmutter Scheidungsdokumente auf dem Friedhof zugestellt

Debra Messing

Debra Messing sagt, dass sie Kim Kardashian auf Twitter nie beschatten wollte. (Instagram)

„Du weißt, dass ich unter einem Felsen gelebt habe. Ich habe nicht den Finger am Puls der Popkultur. Also dachte ich: 'Okay, hat sie nebenbei etwas getan, dessen ich mir nicht bewusst bin, weil ich mich so auf Aktivismus konzentriert habe?' Und offensichtlich wurde es anders interpretiert.

Messing sagte, sie habe sich auf Kardashians Episode eingestellt und habe nur Lob für den Hosting-Gig der 41-Jährigen.

WEITERLESEN: Der zweijährige Sohn von Spy Kids-Star Alexa PenaVega verlor seinen Finger bei einem traumatischen Unfall

Kim Kardashian moderiert Saturday Night Live.

Kim Kardashian moderiert Saturday Night Live. (NBC)

wo leben weniger zwillinge

'Ich habe sie beobachtet und fand sie großartig, und ich feuerte sie an', sagte Messing. „Wenn du mich kennst und mir folgst, dann weißt du, dass ich ständig Frauen hebe. Ich unterstütze Frauen. Wissen Sie, ich hoffe, dass die Leute verstehen, dass dies nie meine Absicht war.'

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo, .