Ellen DeGeneres' Ex Anne Heche behauptet, die Beziehung habe sie aus dem Filmdeal gefeuert

Ellen DeGeneres' Ex Anne Heche behauptet, die Beziehung habe sie aus dem Filmdeal gefeuert

Ellen DeGeneres' Ex-Freundin Anne Heche spricht offen darüber, wie sich ihre Beziehung auf ihre Filmkarriere ausgewirkt hat.

Die 51-jährige Heche, die vor zwei Jahrzehnten mit DeGeneres zusammen war, gab zu, dass die Romanze sie einen Filmvertrag in Höhe von mehreren Millionen Dollar gekostet hat.



'1997 traf ich Ellen DeGeneres auf der Vanity Fair-Party und das war die Nacht, die mein Leben für immer veränderte', sagte Heche in einer Vorschau für eine Folge von Mit den Sternen tanzen , in einem Video erhalten von Menschen .

Ellen DeGeneres und Anne Heche

Ellen DeGeneres und Anne Heche. (Corbis über Getty Images)

Sie sagte: 'Meine Filmpremiere für Vulkan , ich hatte ihnen gesagt, dass ich Ellen als mein Date nehme und mir wurde gesagt, dass ich meinen Fox-Vertrag verlieren würde, wenn ich Ellen nehme. In diesem Moment nahm sie meine Hand und sagte: 'Tun Sie, was sie sagen' und ich sagte 'Nein danke.' Ich nahm Ellen mit zur Premiere und wurde herausgeführt, bevor der Film zu Ende war und mir wurde gesagt, dass ich nicht zu meiner eigenen After-Party gehen dürfte, aus Angst, dass sie Bilder von mir mit einer Frau bekommen würden.

'Sie warnte mich: 'Das wird passieren.''

WEITERLESEN: Ellen DeGeneres und Portia de Rossi's vollständiger Beziehungsverlauf

Ellen DeGeneres und Anne Heche

Ellen DeGeneres und Anne Heche bei den 71. Annual Academy Awards am 21. März 1999 in Los Angeles, Kalifornien. (Getty)

Heche fügte hinzu: „Ich war dreieinhalb Jahre mit Ellen DeGeneres zusammen, und das mit dieser Beziehung verbundene Stigma war so schlimm, dass ich aus meinem millionenschweren Bilderdeal gefeuert wurde und nicht in einer Beziehung arbeitete Studiobild für 10 Jahre.'

DeGeneres und Heche trennten sich im Jahr 2000 nach dreijähriger Beziehung. 2001 heiratete sie Coleman Laffoon, und im folgenden Jahr begrüßten sie einen Sohn namens Homer. Sie trennte sich von Laffoon und ging anschließend eine Beziehung mit dem Schauspieler James Tupper ein, mit dem sie ihren Sohn Atlas teilt. Sie haben sich 2018 getrennt.

Inzwischen ist DeGeneres seit 2004 mit der Schauspielerin Portia de Rossi liiert. Das Paar hat 2008 den Bund fürs Leben geschlossen, kurz nachdem der Oberste Gerichtshof von Kalifornien die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert hatte.