logo

Russland bis Frankreichs Champagne-Region: Entschuldigung, dass Ihre Blase geplatzt ist, aber hier sind Sie nur „Sekt“

Frankreich ist empört. Doch einige Champagnertrinker in Paris lobten den russischen Sprudel.

Warum Halal-Fleisch in Europa so viele Kontroversen auslöst

Im Mittelpunkt der Debatte stehen Tierrechte, Geschmack und vor allem Identität.

Berliner Wähler forderten die Stadt auf, gegen steigende Mieten vorzugehen. Der Plan ist weit hergeholt, aber die Botschaft ist mächtig.

Ein neues Referendum befasste sich mit einem Dauerproblem für das moderne Berlin und andere Städte auf der ganzen Welt: die ständig steigenden Mietkosten für ein Eigenheim.

Europäische Union empfiehlt neue Reisebeschränkungen für ungeimpfte Amerikaner

Die vorgeschlagenen Reisebeschränkungen sind mit Vorbehalten verbunden: Sie sind nicht rechtlich bindend, und es liegt an der EU. Mitglieder entscheiden, ob sie diese umsetzen.

Prinz Charles, der einst als pflanzenredender Sonderling abgetan wurde, bringt seine Umweltfreundlichkeit zur COP26

Großbritanniens zukünftiger König hat keine wirkliche Macht über Gesetze oder Haushalte, aber er könnte eine mächtige Stimme beim Klimawandel sein.

Die britische Reality-TV-Show „Love Island“, die mit einer Reihe von Selbstmorden in Verbindung steht, bereitet sich auf die Rückkehr vor – diesmal mit einer Warnung

Der Sender ITV kündigte eine bessere Betreuung der Teilnehmer an und fordert die Zuschauer auf, 'vor dem Posten nachzudenken'.

Wer wird der nächste Duke of Edinburgh?

Wie alles Königliche ist es kompliziert.

Die britische Royal Mint will Müll in Schätze verwandeln, indem sie Gold aus weggeworfenen Elektronikgeräten zurückgewinnt

Der Münzhersteller arbeitet mit einem Start-up zusammen, um Mobiltelefone und Laptops in großem Maßstab nach den darin eingebetteten Edelmetallen zu gewinnen.

Niederländische Royals können einen gleichgeschlechtlichen Partner heiraten und den Thron behalten, sagt der Premierminister

Die neue Haltung ist ein klarer Bruch mit den Traditionen anderer Königsfamilien rund um den Globus.

Der türkische Staatschef traf zwei EU-Mitglieder. Präsidenten. Die Frau unter ihnen bekam keinen Stuhl.

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, ist die erste Frau in ihrer Funktion. Das brachte ihr keinen Lehrstuhl in Ankara ein.

Pompeo und Kushner reisen zum Bilderberg-Treffen, einem mysteriösen Treffen der globalen Elite

Die Veranstaltung steht seit langem im Zentrum von Verschwörungstheorien.

Licht, Kamera, Startschuss: Rocket startet russisches Filmteam, um den allerersten Spielfilm im Weltraum zu drehen

Eine Sojus MS-19 brachte eine russische Schauspielerin und Regisseurin in die Umlaufbahn.

Warum die Royals zu Philips Beerdigung keine Militäruniformen tragen

Die Frage, wer was anziehen würde, stellte das britische Königshaus vor ein peinliches Dilemma, das versucht, mehrere öffentliche Krisen gleichzeitig zu glätten.

Putin kritisiert „Kultur abbrechen“ und Trans-Rechte und nennt das Lehren von Geschlechterfluidität „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“.

Der autoritäre Führer hat versucht, sich selbst als Symbol männlicher Männlichkeit darzustellen, während er eine staatlich geführte Druckkampagne gegen sexuelle Minderheiten in Russland startete.

Die britische Regierung prüft eine App für alleinwandernde Frauen. Kritiker sagen, es verfehlt den Punkt.

Aktivisten sagen, dass die App den Grund, warum sich so viele Frauen unsicher fühlen, nicht bekämpft: Gewalt durch Männer.

Seltener und tödlicher Zyklon lässt Autos durch Italiens Straßen schweben

Während der Klimakrise werden extreme Wetterereignisse häufiger, sagen Wissenschaftler.

Johnny Depp verliert britischen Verleumdungsfall wegen eines Artikels, der ihn als 'Frauenschläger' bezeichnete

Der Richter entschied, dass die Zeitung Sun bewiesen habe, dass ihr Artikel im Wesentlichen wahr sei.

Die Nobelpreise haben ein Geschlechterproblem, aber Quoten sind keine Lösung, sagt der Leiter der Wissenschaftsakademie

Nur 58 Frauen – eine zweimal – sind die knapp 1.000 Nobelpreisträgerinnen.

Mit der Ankündigung des Handelsabkommens ist das Ende des Brexits endlich in Sicht. Was wirklich passierte?

Großbritannien und die Europäische Union kündigten am Donnerstag nach jahrelangen Verhandlungen in Last-Minute-Verhandlungen, die bis weit in den Heiligabend hinein dauerten, einen Post-Brexit-Handel an.