Facts of Life-Star Mindy Cohn beschreibt den schmerzhaften Kampf gegen Krebs

Facts of Life-Star Mindy Cohn beschreibt den schmerzhaften Kampf gegen Krebs

Die Fakten des Lebens Darstellerin Mindy Cohn öffnet sich über ihren fünfjährigen Krebskampf.

Der im Jahr 2012 diagnostizierte Sitcom-Star der 80er Jahre, der Natalie Green in der langjährigen Serie spielte, hat von ihrem erschütternden Krebskampf erzählt Menschen , enthüllt, dass sie ihre Krankheit 'lange Zeit' geheim gehalten hat.



Mindy, jetzt 51, sagt, die Schockdiagnose habe sie gezwungen, ihre Hollywood-Karriere aufzugeben und sich auf der 60 Hektar großen Farm einer Freundin außerhalb von Sharon Springs, New York, zu erholen.


Bild: Getty

In den nächsten fünf Jahren unterzog sie sich mehreren Behandlungen, darunter eine doppelte Mastektomie, Chemotherapie und Bestrahlung.

Und obwohl sie der Veröffentlichung gegenüber enthüllte, dass sie endlich krebsfrei ist, gibt sie zu, dass ihr Lebensabschnitt körperlich und emotional ihren Tribut forderte.

„Ich war schon immer eine Optimistin“, sagt sie. »Aber der Krebs hat Metastasen gebildet. Es breitete sich immer weiter aus und kam zurück. Ich wartete weiter, bis der andere Schuh herunterfiel, und dann würde er es tun. Und dann würde ich warten, bis ein anderer Schuh fällt, und er würde.'

Sie fügte hinzu: „Ich war frustriert und wütend. Ich konnte nichts davon kontrollieren. Ich konnte es nicht reparieren.'

Nach Die Fakten des Lebens ging 1988 aus der Luft , Mindy bekam mehrere Fernsehrollen und sprach Velma im neu gestarteten Was ist neu, Scooby-Doo seit mehr als einem Jahrzehnt.

Heute freut sie sich auf eine Reise mit Freunden nach Machu Pichu und auf die Rückkehr nach Hollywood.

„Ich fühle mich großartig“, sagt sie. „Und ich bin so bereit, wieder zu arbeiten. Ich glaube, ich bin eine gute Schauspielerin und habe viel zu bieten. Ich bin gespannt, was ich als nächstes tun kann!'