Die ehemalige Playboy-Playmate Kendra Wilkinson gibt zu, dass sie Hugh Hefner in „Hotels die Straße runter“ betrogen hat

Die ehemalige Playboy-Playmate Kendra Wilkinson gibt zu, dass sie Hugh Hefner in „Hotels die Straße runter“ betrogen hat

Es stellte sich heraus, dass die Playboy Mansion nicht der Ort war, an dem all die rassigen Possen passierten Hugh Hefner 's Reality-Serie Die Mädchen von nebenan (auch bekannt als Die Mädchen von The Playboy Mansion ).

Ehemaliger Spielkamerad Kendra Wilkinson war eine der drei Freundinnen des 89-Jährigen im E! Show zwischen 2005 und 2009 – und jetzt hat sie enthüllt, dass sie nicht alle ihre Kicks von der Playboy Kopf honcho.



In dem obigen Clip hat Kendra, 30, eingelassen Cocktails mit Khloe dass sie in 'Hotels die Straße runter' ging, um mit anderen Männern zu schlafen. So viel zu Hughs Ruf als energischer Viagra-Anhänger!

Der Kendra an der Spitze star fügte hinzu, dass sie sich 'nie mit einer Person in der Villa verbunden hat, während sie mit Hef zusammen war', weil sie 'so viel Respekt' vor ihm hatte.

Sie merkt, dass sie von einem Typen spricht, der mehrere Freundinnen hatte, oder? Und 2013 erzählte er Esquire er hatte aufgehört zu zählen, mit wie vielen Frauen er geschlafen hatte, aber es waren »über tausend, da bin ich mir sicher«.

Kendra trennte sich 2008 von Hugh und heiratete dann einen ehemaligen NFL-Spieler Hank Basket Das nächste Jahr. Sie haben zwei Kinder, Hank IV, sechs, und Alijah, 22 Monate.

Ihre Beziehung ist nach Hanks angeblicher Affäre mit einem Transgender-Model im Jahr 2014 wieder auf Kurs, während Kendra im achten Monat schwanger war. Also hat Kendra Hef betrogen, Hank hat Kendra betrogen, Hef hat mit allen geschlafen... kannst du heutzutage jedem vertrauen?!