Ehemalige 'Sale of the Century'-Moderatoren kommen zum ersten Mal zusammen

Ehemalige 'Sale of the Century'-Moderatoren kommen zum ersten Mal zusammen

Kaum zu glauben, dass es fast 30 Jahre her ist Tony Barber war auf unseren Fernsehern und stellte die Fragen zu Verkauf des Jahrhunderts .

wer ist meg ryans mutter

Er war so gleichbedeutend mit der Show, dass viele von uns dachten, er sei immer der Gastgeber: Derjenige, der jede Nacht hinauslief und sportliche Bewegungen wie das Bowlen eines Cricketballs nachahmte, als er zum Rednerpult ging.



Aber Tony trennte sich bereits 1991 von der Show. Und zwei weitere Moderatoren traten in seine Fußstapfen, obwohl keiner die Tony-Bewegungen bei der Eröffnung der Show jeden Abend machte.

Ed Phillips, Tony Barber und Glenn Ridge

Ed Phillips, Tony Barber und Glenn Ridge.

Glenn Ridge übernahm den Staffelstab für 11 Jahre nach Tony, und nach einigen Jahren im Winterschlaf, Verkauf kam 2005 unter dem Banner zurück Verlockung mit Ed Philips .

Ed Phillips, Tony Barber und Glenn Ridge

Die ehemaligen 'Sale of the Century'-Moderatoren nehmen an ihrer ikonischen Quizshow teil.

Erstaunlicherweise sind alle drei Gastgeber nie zusammengekommen – bis vor kurzem. Zusammen haben sie den Teilnehmern mehr als eine Million Fragen gestellt, von denen einige das Glück hatten, Bargeld und Preise zu ergattern, die ihr Leben für immer verändert haben.

Verkauf feiert seit seiner Einführung sein 40-jähriges Jubiläum, und obwohl seit seinem Ende im Jahr 2005 viele Spielshows folgten, war keine denkwürdiger oder hatte einen solchen Lauf auf unseren Fernsehgeräten.

Ed Phillips, Tony Barber und Glenn Ridge

Ed Phillips, Tony Barber und Glenn Ridge.

Tony wird nächsten Monat 79 und hat immer noch die Energie und den Enthusiasmus, die er vor all den Jahren in der Show gezeigt hat. Tatsächlich stellt er immer noch die Fragen! Weißt du, Tony hat einmal im Monat ein Verkauf Nacht im Flinders Café südlich von Melbourne, wo er seine alte Show veranstaltet und dabei hilft, ein paar Bobs für die örtliche Country Fire Service aufzutreiben, indem er die alten Fragen, die er einst auf der Box gestellt hatte, wiederverwertet.