Der französische Schauspieler Gérard Depardieu bricht das Schweigen, nachdem er wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung angeklagt wurde: 'Ich bin unschuldig'

Der französische Schauspieler Gérard Depardieu bricht das Schweigen, nachdem er wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung angeklagt wurde: 'Ich bin unschuldig'

Gérard Depardieu hat sein Schweigen gebrochen, nachdem er diese Woche wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung angeklagt wurde Zusammenhang mit einem Fall aus dem Jahr 2018 .

Der französische Schauspieler gab eine Erklärung über eine italienische Zeitung ab Die Republik , sagte der Veröffentlichung, die gegen ihn erhobenen Anschuldigungen seien „völlig unbegründet“.



'Es gibt keine Beweise, es spricht nichts gegen mich', sagte der 72-Jährige. „Aus diesem Grund war ich immer sehr gelassen in dem Wissen, dass die Anschuldigungen völlig haltlos sind.

„Ich, ein Vergewaltiger? Es sind nur Unwahrheiten, und der Richter wird mir glauben.'

Gérard Depardieu während der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlinale am 19. Februar 2016 in Berlin, Deutschland.

Gérard Depardieu beim Internationalen Filmfestival 2016. (Getty)

Depardieu wurde erstmals 2018 beschuldigt, eine 22-jährige namenlose Schauspielerin in seinem Pariser Haus vergewaltigt und angegriffen zu haben, als sie eine Szene für ein Theaterstück probten.

Der Fall wurde 2019 nach einer neunmonatigen Untersuchung aus Mangel an Beweisen eingestellt, aber 2020 wieder aufgerollt und im Dezember soll Strafanzeige gestellt worden sein.

Der Schauspieler sagte, er werde an einer für den 10. März geplanten Gerichtsverhandlung teilnehmen, um sich zu verteidigen.

'Für mich wurde die Untersuchung aus Mangel an Beweisen eingestellt', fügte er hinzu. „Vor Gericht werde ich meine Unschuld bekräftigen. Ich bin unschuldig und habe nichts zu befürchten.'

WEITERLESEN: Gérard Depardieu, Oscar-nominierter Schauspieler, soll 2018 wegen Vergewaltigung angeklagt werden

Andie MacDowell andGérard Depardieu während der 48. jährlichen Golden Globe Awards im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills, Kalifornien, USA.

Andie MacDowell und Gérard Depardieu während der 48. jährlichen Golden Globe Awards im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills, Kalifornien, USA. (Getty)

WEITERLESEN: Der französische Schauspieler Gerard Depardieu wird wegen Vergewaltigung angeklagt

Depardieu ist seit Jahrzehnten ein angesehenes Mitglied des Hollywood- und französischen Kinos. Er wurde 1991 für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert, weil er einen Soldaten und Dichter spielte Cyrano de Bergerac . Der Film gewann im selben Jahr den Golden Globe als bester fremdsprachiger Film und Depardieu wurde auch als bester Schauspieler bei den Filmfestspielen von Cannes ausgezeichnet.

1991 erhielt er für seine Rolle in auch einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller Grüne Karte gegenüber Andie MacDowell.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von sexuellen Übergriffen, häuslicher oder familiärer Gewalt betroffen ist, rufen Sie 1800RESPECT unter 1800 737 732 an oder besuchen Sie deren Webseite . Rufen Sie im Notfall 000 an.