Friends-Star Maggie Wheeler bestätigt, dass David Schwimmer und Jennifer Aniston Gefühle füreinander hatten

Friends-Star Maggie Wheeler bestätigt, dass David Schwimmer und Jennifer Aniston Gefühle füreinander hatten

Maggie Wheeler hat eine viel diskutierte Enthüllung über . bestätigt Freunde : Die Wiedervereinigung !

Wheeler, 59, hat zugegeben, dass sie sich dessen bewusst war David Schwimmer und Jennifer Aniston hatten Gefühle füreinander, während sie die Sitcom gedreht haben.



'Ich wusste es', sagte Wheeler, die Janice in der Erfolgsserie spielte Heute Extra heute Morgen. 'Ich war in den Anfangsjahren dort und wusste, dass sie einander süß waren.'

Sehen Sie sich ihr Geständnis im Video oben an.

Maggie Wheeler trat bei Today Extra auf, um die Enthüllungen zu Friends: The Reunion zu diskutieren.

Maggie Wheeler trat bei Today Extra auf, um die Enthüllungen zu Friends: The Reunion zu diskutieren. (Heute extra)

„Wie David sagt, standen viele Dinge im Weg. Aber was ihnen nicht im Wege stand, war die Möglichkeit, alles auf die Bühne zu bringen, was sie auch taten.'

WEITERLESEN: Co-Stars Jennifer Aniston und David Schwimmer geben ein Schockgeständnis zum Friends-Reunion-Special

Wheeler hatte einen kurzen Auftritt im aktuellen TV-Special . Die Schauspielerin spielte die Freundin von Chandler Bing, die für ihr Schlagwort 'Oh my God' berühmt war.

Wheeler hatte die schönsten Erinnerungen an die Zusammenarbeit mit Perry in der Show.

„Er ist der lustigste Schauspieler. Es machte die Arbeit noch außergewöhnlicher, weil es so unterhaltsam war, mit ihm zu proben“, sagte Wheeler.

David Schwimmer als Ross Geller, Jennifer Aniston als Rachel Green --

David Schwimmer und Jennifer Aniston gaben zu, dass sie in Friends ineinander verknallt waren. (NBCUniversal über Getty Images)

Im gestrigen TV-Special von Freunde: Das Wiedersehen , Schwimmer gab zu: 'Ja, in der ersten Staffel waren wir ... ich war total in Jen verknallt', wobei Aniston sagte, der Schwarm sei 'erwidert'.

WEITERLESEN: David Schwimmer brachte Brad Pitt während der Wiedervereinigung der Freunde zur Sprache, wie Jennifer Aniston reagierte

'Ich glaube, wir beide haben uns irgendwann hart ineinander verknallt', sagte er. „Aber es war, als würden zwei Schiffe vorbeifahren, weil einer von uns immer in einer Beziehung war und wir diese Grenze nie überschritten haben. Wissen Sie, das haben wir respektiert.'

Wann Freunde begann mit den Dreharbeiten, Aniston war vor ihrer Heirat mit dem Schauspieler Tate Donovan zusammen Brad Pitt im Jahr 2000. Inzwischen war Schwimmer mit Schauspielerinnen wie Carla Alapont, Mili Avital und der australischen Sängerin verbunden Natalie Imbruglia .

Sehen Sie sich das vollständige Interview oben an!