Game of Thrones: Die verborgene Bedeutung in Sansas Haaren

Game of Thrones: Die verborgene Bedeutung in Sansas Haaren

WARNUNG: Dieser Artikel enthält Spoiler zum Serienfinale von Game of Thrones

Game of Thrones lieferte ein dramatisches Serienfinale die – neben anderen Wendungen – Sansa Stark ( Sophie Turner ) namens Königin eines unabhängigen Nordens.



Sansa Stark bei ihrer Krönung.

Sansa Stark bei ihrer Krönung. (HBO)

Während ihrer Krönung tauscht Sansa ihr schwarzes Krähenkleid gegen ein passenderes, eleganteres Kleid. Aber es war ihr Haar – abgenutzt statt in ihren üblichen Zöpfen – das laut Aussage eine gewisse Bedeutung gehabt haben könnte Menschen .

Game of Thrones-Serienfinale

Sansa Stark wird zur Königin eines unabhängigen Nordens ernannt. (HBO)

Tatsächlich glaubt Turner selbst, dass die Frisur zeigt, wie weit Sansa in den letzten acht Staffeln gekommen ist.

2017 sagte Turner Raffinerie29 dass Sansas Haare schon immer eine Geschichte erzählt haben.

Sophie Turner

Sophie Turner als Sansa Stark im Laufe der Jahre. (HBO)

'Es gibt immer ein Muster', sagte die Schauspielerin der Verkaufsstelle. „Sansas Haar spiegelt ständig die Menschen wider, von denen sie zu dieser Zeit lernt oder von denen sie nachahmt oder inspiriert. Wenn sie Cerseis Gefangene ist und alle ihre manipulativen Techniken in sich aufnimmt, spiegelt sich das in ihrer Frisur wider, und wenn sie den Geist von Margaery in sich selbst findet, trägt sie ihre Haare wie Margaery.

Im Januar – vor der achten und letzten Staffel – vertiefte sich Turner weiter in diese Theorie.

Sophie Turner

Sophie Turner spielt Sansa Stark. (HBO)

'Die ersten paar Folgen war sie eine Nordländerin in Winterfell und folgte ihrer Mutter mit einem einfachen Zopf auf dem Rücken', sagte sie InStyle . „Als sie dann nach King's Landing ging, war es ein großer, dekadenter Heiligenschein, der dem von [Cersei Lannister] sehr ähnlich war. Mit Littlefinger färbt sie sich die Haare schwarz und trägt ganz schwarz. Dann geht sie zurück nach Winterfell und kehrt zu den Haaren ihrer Mutter zurück.'

Sansa Stark in früheren Staffeln.

Turner erklärte weiter, dass Sansas Haar auch die Entwicklung des Charakters zu einem Anführer sah.

'Sie hat in Staffel 7 ihre eigene Identität geschaffen und das geht bis Staffel 8', fügte sie hinzu. 'Sie hat sich entschieden, wie sie ihre Haare haben möchte, und sie ist endlich die Anführerin und Influencerin, anstatt von allen anderen beeinflusst zu werden.'

Sansas Haar – frei fließend und uneingeschränkt – ist wohl ein Beweis dafür, dass sie zu sich gekommen ist und zum ersten Mal die Kontrolle hat.