Game of Thrones: Nikolaj Coster-Waldau enthüllt den Streich, der ihn fast von HBO verklagt hätte

Game of Thrones: Nikolaj Coster-Waldau enthüllt den Streich, der ihn fast von HBO verklagt hätte

Etwas die Stars von Game of Thrones Als sie sich vor all den Jahren für ihren Job anmeldeten, war vielleicht noch nicht klar, wie wichtig ihre Haare sein würden.

Nehmen Kit Harington , zum Beispiel, wer durfte seine üppigen braunen Haare nicht abschneiden bis er seine letzte Szene als Jon Snow offiziell abgeschlossen hatte.



Game of Thrones

Kit Harington als Jon Snow in Staffel 8 und zurück in Staffel 1. (HBO)

Ein weiterer Schauspieler, der schnell merkte, wie wichtig seine Haare für seine Rolle sind Nikolaj Coster-Waldau , der Jaime Lannister spielt.

das wilde kind von mad max

Der 48-jährige dänische Schauspieler gab kürzlich bekannt, dass er seinen Chefs einen harmlosen Haarstreich gespielt hat, der ihn jedoch fast seinen Job gekostet und ihn verklagt hätte.

Jaime Lannister

Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lannister in Staffel 8 und zurück in Staffel 1. (HBO)

„In den ersten Staffeln war viel über Jaimes Haare gesprochen worden – seine langen goldenen Locken.“ er sagte den Medien . „Als er seine Hand verloren hatte, dachte ich, er sollte sich vielleicht die Haare schneiden lassen. Und dann dachte ich: 'Warum tue ich nicht einfach so?'

„Das ist vor fünf, sechs Staffeln – ich habe ihnen ein altes Bild geschickt, auf dem ich einen Buzz Cut hatte“, fuhr er fort. „Ich habe einen langen Brief geschickt, in dem ich erklärte, dass ich die Kontrolle über meinen Charakter übernommen habe und respektiert werden möchte. Ich sagte, meine Integrität als Künstler stehe auf dem Spiel!'

Nikolaj Coster-Waldau

Jaime Lannister überlebt Staffel 8. (HBO)

wird friedle boy meets world

Coster-Waldau erklärte, dass er zunächst von seinen Chefs „nichts gehört“ habe, aber nach der Landung in Belfast, um die Dreharbeiten fortzusetzen, erhielt er einen gestressten Anruf vom ersten Regieassistenten der Show.

„Ich war im Auto vom Flughafen. Die erste Anzeige sagte: 'Haben Sie Haare?' Dann erklärte er, wie der arme Kevin – der Haarschopf – verzweifelt versucht hatte, aus dem, was er hatte, eine Perücke zu bauen, was nicht viel war.'

Es war Zeit für den Schauspieler, seine Schauspielerei aufzugeben. ' Ich sagte: 'Es ist nur ein Witz! Hast du wirklich geglaubt?' Sie haben es alle geglaubt. Sie hatten auch meinen Manager angerufen. HBO hatte angefangen, darüber zu reden, mich zu verklagen, und es war außer Kontrolle geraten.'

Es ist gut, dass es ein Witz war, denn Jaime Lannister überlebte viele andere Charaktere, die früh in der Show starben, und die Fans werden in der von seinem Schicksal erfahren Die kommende achte und letzte Staffel der Show , die am 15. April in Australien uraufgeführt wird.

Und im Laufe der Staffeln hat Jamie sowieso ein großes Makeover erfahren – aber es war zu den Bedingungen der Macher, nicht zu seinen. Entschuldigung, Nikolaj!