Geoffrey Scott, Dark Shadows- und Dynasty-Darsteller, stirbt im Alter von 79 Jahren

Geoffrey Scott, Dark Shadows- und Dynasty-Darsteller, stirbt im Alter von 79 Jahren

Geoffrey Scott, ein Schauspieler, der für seine Rollen bekannt ist in Dunkler Schatten s und Dynastie Er ist gestorben, seine Frau bestätigte Vielfalt . Er war 79.

Scott war auch ein viel gelobter Werbeschauspieler, der in über 100 Werbespots mitwirkte, wie z Gehen Sie eine Meile für ein Kamel Kampagne im Taj Mahal und eine Maxwell House Coffee-Werbung neben Margaret Hamilton. Scott wurde auch als einer der Männer von Old Spice und Marlboro vorgestellt.



Scott wurde am 22. Februar 1942 geboren und wuchs in San Fernando Valley, Kalifornien, in derselben Straße auf, in der sowohl John Wayne als auch Clark Gable lebten.

Scott begann im Showbusiness, als er von dem legendären Agenten Dick Clayton unter Vertrag genommen wurde, der Größen wie James Dean, Burt Reynolds und Jane Fonda vertrat, was zu einem Vertrag mit Universal führte.

Geoffrey Scott, Schauspieler, stirbt im Alter von 79 Jahren

Dark Shadows and Dynasty-Schauspieler Geoffrey Scott stirbt im Alter von 79 Jahren. (Getty)

Seine erste große Schauspielrolle war als Sky Rumson in der Vampirseife Dunkle Schatten im Jahr 1970. Im Jahr 1972 porträtierte Scott Jeffrey Jordan in Wo das Herz ist , und erschien im Fernsehfilm Houston, wir haben ein Problem 1974 als Mel Anderson.

1979 trat er in der NBC-Serie auf Cliffhanger: Das geheime Imperium als US-Marshal Jim Donner und spielte in der CBS-Serie von 1981 Beton-Cowboys , basierend auf dem gleichnamigen Fernsehfilm aus dem Jahr 1979.

Geoffrey Scott, Schauspieler, stirbt im Alter von 79 Jahren

Im Uhrzeigersinn von links: Linda Evans, John Forsythe, Joan Collins und Geoffrey Scott auf Dynasty. (Getty)

Scott ist vielleicht am bekanntesten für seine wiederkehrende Rolle als Mark Jennings in der ABC-Seife Dynastie von 1982 bis 1984. Jennings war Tennisprofi und der erste Ehemann von Krystle Carrington, gespielt von Linda Evans.

Zu Scotts anderen Fernsehrollen gehört Bob Dorsey bei HBOs 1. & Zehn von 1984 bis 1985 und David McAllister an Allgemeinkrankenhaus im Jahr 1989.

Scotts letzte aufgeführte Rolle war 2003 Hulk den Präsidenten spielen. Anschließend zog er sich mit seiner Familie nach Colorado zurück, um seiner lebenslangen Leidenschaft des Skifahrens nachzugehen. Scott hinterlässt seine Frau Cheri Catherine Scott und die Söhne Christopher und Matthew Scott.

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,