George Michael hinterlässt den Ex-Liebhabern Fadi Fawaz und Kenny Goss in einem Testament von 177 Millionen US-Dollar nichts

George Michael hinterlässt den Ex-Liebhabern Fadi Fawaz und Kenny Goss in einem Testament von 177 Millionen US-Dollar nichts

Das letzte Testament des verstorbenen Sängers George Michael wurde zwei Jahre nach seinem Tod bekannt gegeben – und es fehlten zwei Namen eklatant.

In dem fünfseitigen Dokument erhalten von Die Sonne , Georges ehemalige Freunde, Fadi Fawaz und Kenny Goss, wurden nicht als Nutznießer des 177-Millionen-Dollar-Vermögens des Sängers aufgeführt. Stattdessen wird Georges Nachlass unter seinen Schwestern, seinem Vater und einigen Freunden aufgeteilt.



George Michael

George Michael wurde am Weihnachtstag 2016 tot aufgefunden. (EPA/AAP)

Während bestätigt wurde, dass die Schwestern Yioda, 57, und Melanie Panayiotou, 55, den Großteil von Georges Nachlass erhalten werden, wird sein 80-jähriger Vater Kyriacos Panayiotou auch eine Pferderennfarm erhalten, auf der er seit vielen Jahren lebt Jahre.

wie lange war jennifer aniston und brad pitt verheiratet

'George war seinem Vater und seinen Schwestern ergeben', sagte eine Quelle der Verkaufsstelle. 'Sie wurden immer betreut.'

Tribute vor George Michaels Haus in Highgate, Nord-London, nach dem Tod des Sängers im Jahr 2016. (PA/AAP)

In dem Testament – ​​das am 30. Mai, zwei Jahre nach dem Tod des Musikers am Weihnachtstag 2016 – veröffentlicht wurde, nannte George auch sieben seiner Freunde als Begünstigte, darunter Shirlie Kemp, eine Backgroundsängerin seiner Band Wham!, und den Plattenproduzenten David Austin .

'Es ist eine schöne Geste, seine engsten Freunde zu nennen', sagte die Quelle, die erklärte, dass das Testament vorschreibt, dass Yioda bestimmen wird, welche Freunde was bekommen. »Aber am Ende hat er alles Yioda überlassen. Er wusste, dass sie immer das Richtige tun würde.'

George Michael und Kenny Goss

George Michael und sein damaliger Partner Kenny Goss nehmen 2002 an der Versace-Party in Paris teil. (Getty)

Kenny, Georges Ex-Liebhaber von fast 15 Jahren, wurde jedoch komplett außen vor gelassen. Der 60-jährige amerikanische Geschäftsmann begann 1996 mit der Sängerin auszugehen, bevor sie sich 2011 trennten. In den Jahren vor Michaels Tod wurden sie wieder Freunde.

George Michael und Fadi Fawaz

George und Fadi besuchten Sydney im Jahr 2012, dem Jahr, in dem sie ihre Beziehung begannen. (Twittern)

Ein anderer Name, der in dem Dokument fehlte, war der von Fadi, mit dem George seit 2012 zusammen war. Der 46-jährige Friseur behauptete, George am Weihnachtstag in seinem Haus in Oxfordshire tot im Bett gefunden zu haben, aber Die Sonne berichtete, dass die Paar hatte sich in den 18 Monaten entfremdet vor Georges Tod.

Darsteller Kevin kann sich selbst

Der Sänger starb an Herz- und Nierenversagen. Er war gerade 53.