Ghostbusters II-Kinderstar Hank Deutschendorf mit 29 tot aufgefunden

Ghostbusters II-Kinderstar Hank Deutschendorf mit 29 tot aufgefunden

Henry 'Hank' Deutschendorf , ein Kinderschauspieler, der berühmt dafür ist, in Ghostbusters II mit seinem Zwillingsbruder den Baby-Oscar zu spielen Wilhelm , wurde im Alter von 29 Jahren tot aufgefunden.

Der in San Diego lebende Schauspieler, der eine lange Geschichte von Depressionen hatte, wurde von seinem Zwilling entdeckt.



William hat eine Spendenseite gestartet, um das Bewusstsein für Schizophrenie, bipolare Störungen und Suizidprävention zu schärfen.

'Mit großer Trauer gebe ich den Tod meines Zwillingsbruders Hank bekannt', schrieb William. 'Am Mittwoch, den 14. Juni 2017, verlor Henry John Deutschendorf II seinen Kampf gegen die schizoaffektive Störung.'


Hank und William spielten in Ghostbusters II den Baby-Oscar.

Schizoaffektive Störung, erklärte er, ist „eine chronische psychische Erkrankung, die eine Kombination aus bipolarer Störung und Schizophrenie ist. Er erlebte Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Depressionen und Manie.

warum hat Kristen Stewart betrogen?

Er fuhr fort: „Es ist eine sehr schwere psychische Erkrankung, die normalerweise eine lebenslange Behandlung erfordert. Es ist nicht gut untersucht, daher ist die Behandlung weitgehend eine Schätzung, die auf Schizophrenie und bipolaren Behandlungen basiert. Hank wurde im August 2008 diagnostiziert.'

Nach den Hauptrollen in den 1989er Jahren Geisterjäger II , Hank leitete eine Kampfkunstschule und trat 2017 in der Dokumentation auf. Cleanin' Up the Town: Erinnerungen an Ghostbusters .


Die Zwillinge gründeten eine Kampfsportschule.

William betonte, wie sehr die Krankheit seinen Bruder in den Jahren seit seiner Diagnose verändert habe.

'Die Nebenwirkungen des Medikaments forderten Hank', schrieb William. 'Er fühlte sich wie ein Zombie, verlor seine Persönlichkeit, nahm schnell zu, schlief zwölf Stunden am Tag und musste seine ganze Willenskraft aufwenden, nur um seine Hand zu heben, um eine Tasse Wasser zu trinken.'

Aber, so schloss er, möchte er sicherstellen, dass sich die Welt am besten an seinen Bruder erinnert:

„Seine Familie wird sich an ihn als jemanden erinnern, der immer da war, wenn sie ihn brauchten. Seine Nichten und Neffen werden ihn als den lustigsten Onkel in Erinnerung behalten, der immer bereit war zu spielen. Seine engen Freunde werden sich erinnern, wie er ihnen immer geholfen hat, nach dem Silberstreifen zu suchen. Seine Schüler werden ihn als Mentor, in der Kampfkunst und im Leben in Erinnerung behalten. Seine Freundin wird sich an ihn als jemanden erinnern, der ihr das Gefühl gegeben hat, die wichtigste Person der Welt zu sein. Ich werde ihn als meinen besten Freund, meinen Partner, meinen Bruder und den tapfersten Mann, den ich je gekannt habe, in Erinnerung behalten.'

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Suizidgedanken hat, wenden Sie sich bitte an Lifeline unter 13 11 14 oder besuchen Sie lifeline.org.au für den Krisen-Support-Chat.