'Home Alone' ist eigentlich der schlechteste Weihnachtsfilm aller Zeiten

'Home Alone' ist eigentlich der schlechteste Weihnachtsfilm aller Zeiten

Glauben Sie dem Hype nicht. Allein zu Hause ist eigentlich der schlechteste Weihnachtsfilm aller Zeiten.

Lassen Sie mich erklären.



Wie ist Salbei Stallone gestorben?

Allein zu Hause , die ikonische Komödie von 1990, mit der die Karriere von begann Macaulay Culkin , ist vor allem für seine unkonventionelle Interpretation des Familienweihnachtsgenres bekannt.

Um dein Gedächtnis aufzufrischen, Allein zu Hause erzählt die Geschichte des fleißigen achtjährigen Kevin McCallister, der versehentlich in Chicago zurückgelassen wird, als seine Familie zu Weihnachten nach Frankreich fliegt. Alles ist gut, bis ein Paar Katzeneinbrecher, bekannt als The Wet Bandits, auftauchen, um das Haus auszurauben, und der arme Kevin allein lässt, um das Haus seiner Familie zu verteidigen.

Macaulay Culkin als Kevin McCallister. Bild: 20th Century Fox

Ich habe gesehen Allein zu Hause eine Million Mal und verbrachte viele Weihnachtsabende damit, jede Zeile mit meinem älteren Bruder zu zitieren. Aber jetzt, als Erwachsener, merke ich, dass wenn man genau hinschaut, Allein zu Hause könnte mehr gemeinsam haben mit Das Leuchten als Wunder in der 34. Straße .

Ich könnte mir wahrscheinlich 101 Gründe einfallen lassen, um dies zu untermauern, aber aus Zeitgründen und aus Angst, dass ein echter Kevin McCallister herausfindet, wo ich wohne und mich an meine Decke klebeband oder so, hier sind die Top 7 Gründe warum Allein zu Hause ist ziemlich durcheinander.

7. Kevin McCallister „wünschte“ seine Familie weg

Vielleicht sollte man darauf abzielen Allein zu Hause 's Autor und Regisseur, der Ehrwürdige John Hughes , aber Kevin verbringt einen Teil des Films damit, zu denken, dass er seine Familie buchstäblich in Vergessenheit geraten lassen möchte.

Können Sie sich vorstellen, wie er als Achtjähriger seine mentale Gymnastik durchgemacht hat und dachte, dass er seine Familie nie wiedersehen wird und dass es ganz seine Schuld ist?

Zu seiner Verteidigung spielt Hughes Kevins gesamte Entwicklung perfekt aus, von Terror über Ekstase bis hin zu Entschlossenheit, aber komm schon.

wer wird abby auf ncis ersetzen?

Das ist höllisch dunkel.

6. Kevin ist ein Idiot

„Dieses Haus ist so voll von Menschen, dass mir schlecht wird. Wenn ich groß bin und heirate, lebe ich allein“, rief Kevin niemandem zu, bevor er seine Familie für immer „wünschte“.

Sicher, seine Geschwister ignorieren ihn und seine Mutter hat ihn dazu gebracht, mit Cousin Fuller (gespielt von Macaulays echtem Bruder) zu schlafen Kieran ), der Soda genauso liebt wie das Bettnässen. Und ja, Kevins Onkel Frank lässt ihn keine Gangsterfilme sehen, und von seiner geliebten Käsepizza ist nie mehr für ihn übrig (wir kommen gleich darauf zurück).

Aber dieses Kind hat ein 'Ich kann nicht einmal'-Niveau erreicht, das normalerweise für den Wechsel des Guten zur dunklen Seite reserviert ist.

Entspann dich, Bruder.

5. Käsepizza ist nicht so toll

Nicht auf mich.

wie alt ist mary kates mann

4. Wer lässt ein Kind vor einem internationalen Urlaub zurück?

Als ich ungefähr sechs war, vergaß mich meine Mutter einmal im Müsligang auf dem Markt. Ich glaube immer noch nicht, dass sie darüber hinweg ist.

Kevins Mutter (gespielt von der liebenswerten Catherine O'Hara) hat es schließlich in der vielleicht berühmtesten Szene des Films herausgefunden, aber dies war, nachdem das Flugzeug nach Frankreich gestartet war.

So frech Kevin auch ist, ich finde es kaum zu glauben, dass niemand bemerkt hat, dass er sich noch nicht darüber beschwert hat, dass er auf einem mittleren Platz stecken geblieben ist.

3. Der (falsche) Mythos um Old Man Marley

Kevins großer Bruder Buzz erzählt ihm eine schreckliche Geschichte über ihren älteren Nachbarn Old Man Marley ( Roberts Blüte ). Laut Buzz tötete Marley nach einem erbitterten Streit seine gesamte Familie und begrub sie unter dem Bürgersteig vor seinem Haus. Jede Nacht, im Winter, schaufelt er den Gehsteig mit Schnee und bedeckt ihn mit Salz, damit die Leichen zu Mumien werden.

Jessica Simpson und Britney Spears

Auch bekannt als Albtraumstadt.

Aber wie Sie sich vielleicht erinnern, ist Mr. Marley nur ein süßer Mann, der unbedingt Weihnachten mit seinem entfremdeten Sohn und seiner Enkelin verbringen möchte und von Kevin eine unwahrscheinliche Hilfe erhält, um dies zu ermöglichen.

2. Da ist ein Achtjähriger, der eine Waffe schwingt

Beim erneuten Anschauen Allein zu Hause Kürzlich konnte ich nicht anders, als mich zu fragen, WAS HIER GEHT GESCHLOSSEN?

Als Kevin feststellt, dass seine Familie „weg“ ist, stehlt er als erstes Buzzs Schrotflinte. Klar, es ist alles Spiel und Spaß, Armeefiguren ins Wäscheschießen abzuschießen, bis …

1. Kevin begeht tausendmal einen Mord

Erinnern Sie sich an die nassen Banditen? Nachdem sie tagelang Kevins Nachbarschaft untersucht haben, entscheiden sie schließlich, dass Heiligabend die Nacht ist, in der sie die McCallisters treffen. Aber natürlich ist Kevin für sie bereit.

In einer Reihe komplizierter Sprengfallen, die mich als Kind vor Freude aufschreien ließen, lässt Kevin seine Wut auf die Gauner Harry ( Joe Pesci ) und Marv ( Daniel Sterns ): Er schießt Harry in den Schritt und Marv mit der Schrotflinte ins Gesicht. Er brandmarkt Marv mit einem heißen Eisen und lässt ihn mit seinem nackten Fuß auf einen stacheligen Nagel treten.

KEVIN VERBRENNT HARRYS SKOPFHAUT MIT EINER LÖHlampe, Jungs.

Und das sind nur die großen Momente. Im Grunde müssen diese Typen neun Leben haben, weil Kevin McCallister direkt versucht hat, sie zu töten.

Das Schlimmste ist, Kevin hat es so genossen, dass er sich etwas Mühe für die Fortsetzung spart. (Lustige Tatsache: Culkin hat angeblich coole 4,5 Millionen US-Dollar verdient für Allein zu Hause 2 .)

16-jährige heiratet 50-jährige

Vielleicht ist es also an der Zeit, dem Grinch den Titel zu nehmen, denn Kevin McCallister ist definitiv ein Weihnachtswild.

Tu mir einen Gefallen und schau nochmal vorbei Allein zu Hause , und sag mir, dass du es nicht noch einmal so sehen kannst.

Frohe Weihnachten!