Besatzungsmitglied von Indiana Jones 5 tot aufgefunden in Marokko

Besatzungsmitglied von Indiana Jones 5 tot aufgefunden in Marokko

Ein Crewmitglied, das am Set von arbeitet Indiana Jones 5 wurde Berichten zufolge vor Ort in Marokko tot aufgefunden.

War Willie Nelson jemals verheiratet?

Nic Cupac, ein Mitglied der Kameraabteilung des Films, wurde laut Angaben tot in seinem Hotelzimmer in der Stadt Fes aufgefunden Die New Yorker Post .



'Unsere Herzen sind bei der Familie und den Freunden von Nic Cupac, einem unglaublich talentierten Kollegen und Mitglied der Filmgemeinde, der sehr vermisst wird', sagte ein Sprecher der Produktion gegenüber der Verkaufsstelle.

WEITERLESEN: Dwayne Johnson kündigt große Veränderungen für seine kommenden Filme an

Harrison Ford

Ein Besatzungsmitglied, das am Set von Indiana Jones 5 arbeitet, wurde Berichten zufolge vor Ort in Marokko tot aufgefunden. (GC-Bilder)

„Sein plötzlicher Tod war nicht produktionsbedingt. Nic hatte die 2. Einheit im Griff.'

Die Todesursache von Cupac wurde nicht öffentlich bekannt gegeben, aber 'er soll eines natürlichen Todes gestorben sein'. Die Sonne gemeldet .

Gemäß Die Post , der 54-Jährige — der auch an Filmen in der Jurassic Park , Harry Potter und Krieg der Sterne Franchises – erst kürzlich nach Marokko geflogen, um beim Filmen des Blockbusters zu helfen. Mehr als 100 Besatzungsmitglieder hatten sich Berichten zufolge in der marokkanischen Stadt versammelt, um sich auf die Dreharbeiten einer großen Stuntszene mit einer Rikscha vorzubereiten.

Harrison Ford

Die Todesursache des Besatzungsmitglieds wurde nicht öffentlich bekannt gegeben. (Getty)

Produktion am nächsten Indiana Jones Der Film hat im vergangenen Jahr einige Rückschläge hinnehmen müssen. Die Dreharbeiten wurden zunächst verschoben wegen der Coronavirus Pandemie .

Dann, im Juni, behaupteten Bewohner eines Drehortes in East London, die Produktion mache ihnen das Leben zur Hölle. Gemäß Die Sonne , erhielt ein Bewohner 75.000 US-Dollar (ca. 101.000 US-Dollar), um in seinem Haus zu filmen, während die gesamte Straße tagelang gesperrt war.

Erst letzte Woche wurden die Dreharbeiten wieder verschoben, als Marokko verbotene Flüge von und nach Großbritannien aufgrund der steigenden Fälle von COVID-19.

Harrison Ford und Phoebe Waller-Bridge sind am 18. Oktober 2021 in Castellammare del Golfo, Italien, am Set von Indiana Jones 5 auf Sizilien zu sehen. (GC-Bilder)

In der Zwischenzeit wurde die Produktion des Films für drei Monate eingestellt, nachdem der Hauptdarsteller Harrison Ford , 79, erlitt eine schwere Schulterverletzung im Juni. Er kehrte erst vor zwei Wochen zum Set in Italien zurück.

Es ist unklar, ob Cupacs Tod zu weiteren Verzögerungen bei der Produktion führen wird.

Der fünfte Teil des Indiana Jones Das Franchise sollte ursprünglich im Juli 2021 in die Kinos kommen, wurde jedoch aufgrund der Pandemie auf Juli 2022 verschoben. Letzten Monat, Disney angekündigt Die Veröffentlichung ist nun für 2023 geplant.

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo, .