Jada Pinkett Smith bestreitet Behauptungen, Will Smith habe August Alsina erlaubt, eine Affäre mit ihr zu haben

Jada Pinkett Smith bestreitet Behauptungen, Will Smith habe August Alsina erlaubt, eine Affäre mit ihr zu haben

Jada Pinkett Smith 's Vertreter haben die Vorwürfe der Sängerin August Alsina, in einer langjährigen Beziehung zu sein, zurückgewiesen, während sie und Will Smith waren in einer 'Lebenspartnerschaft'.

Nachdem Alsina öffentlich gesprochen hatte und behauptete, eine romantische Beziehung zu der Schauspielerin gehabt zu haben, und sagte, dass ihr langjähriger Ehemann Alsina seinen „Segen“ gegeben habe, haben Jadas Vertreter erklärt, dass diese Behauptungen „absolut nicht wahr“ sind Seite sechs und TMZ .



August Alsina und Jada Pinkett Smith bei den BET Awards 2017 im Staples Center am 25. Juni 2017 in Los Angeles, Kalifornien. (Getty Images für WETTE)

Vorwürfe sind diese Woche aufgetaucht in einem Interview zwischen Alsina und Angela Yee, veröffentlicht auf YouTube. Während des Interviews wurden Gerüchte erwähnt, dass er mit Smith ausgegangen war.

'Ich habe mich tatsächlich mit Will zusammengesetzt und mich aufgrund der Umwandlung von ihrer Ehe in eine Lebenspartnerschaft unterhalten... Er hat mir seinen Segen gegeben', behauptete Alsina.

„Ich habe mich jahrelang meines Lebens völlig dieser Beziehung hingegeben. Und ich liebe sie wirklich und wirklich zutiefst und habe eine Menge Liebe für sie. Ich habe mich ihm hingegeben, ich habe mich ganz ihm hingegeben – so sehr, dass ich jetzt sterben kann und in Ordnung bin zu wissen, dass ich mich wirklich jemandem hingegeben habe.'

Britney Spears Liste mit Ex-Freunden

WEITERLESEN: Will Smith nennt seine Scheidung von Sheree Fletcher „den ultimativen Misserfolg“

„Und ich habe einen Menschen wirklich geliebt, ich habe das erlebt und ich weiß, wie sich das anfühlt – und manche Leute bekommen das in diesem Leben nie“, fuhr Alsina fort. „Ich weiß, dass ich vollkommen gesegnet bin und dieses Gespräch schwierig ist, weil es so viel ist, dass es für die Leute schwer zu verstehen wäre, aber – sobald es beginnt, mich und meinen Lebensunterhalt zu beeinträchtigen – muss ich meine Wahrheit sagen.“

Alsina, 27, sagt, er habe Pinkett Smith, 48, 2015 durch ihren Sohn Jaden kennengelernt. Alsina behauptet, die beiden seien sich sehr nahe gekommen, hätten 2016 sogar mit der Familie auf Hawaii Urlaub gemacht und zusammen an den BET Awards 2017 teilgenommen.

Jada Pinkett Smith und Will Smith besuchen die Premiere von Disneys Aladdin am 21. Mai 2019 in Los Angeles, Kalifornien. (FilmMagic)

WEITERLESEN: Jaden Smith sagt, dass ihm zufällige Leute auf der Straße Essen angeboten haben, nachdem die Eltern eine Gesundheitsintervention inszeniert hatten

Das Interview wurde angesetzt, um für das neue Album des Sängers zu werben. Das Produkt III:Notstand .

Während des Treffens fragte Yee: 'Ist es enttäuschend, dass sie [Pinkett Smith] dich nie angesprochen hat, weil du, wie du sagtest, Chancen verpasst hast?'

„Daran kann ich gar nicht erst denken, weil ich nur für mich selbst verantwortlich bin, richtig“, antwortete Alsina. »Und ich bin nur dafür verantwortlich, wissen Sie. Was ich mache. Wenn ich Dinge unterdrücke und unterdrücke und es anfängt, mich zu beeinflussen. Ich muss es ansprechen. Ich bleibe einfach immer solide, weil ich nie die Person sein möchte, die Verwirrung stiftet.'

Scheinbar auf Jada und Will bezogen, erwähnte er auch: „Ich habe nichts Schlechtes über sie zu sagen. Sie sind schöne Menschen.'