Jenna Elfman sagt, Charakter in Dharma & Greg sei „ihrer Zeit voraus“

Jenna Elfman sagt, Charakter in Dharma & Greg sei „ihrer Zeit voraus“

Fast 20 Jahre ist es her Dharma & Gregor ging aus der Luft, aber Jenna Elfman sagt, ihr Charakter sei immer noch so aktuell wie eh und je.

Elfman, der in der Sitcom der 90er Jahre Dharma spielte, erschien auf Heute Extra , sagt, dass sie glaubt, dass ihr Charakter in vielerlei Hinsicht 'ihrer Zeit voraus' war.



'Ich denke, Dharma ist ein großartiges Vorbild dafür, wer man ist, sich nicht zu entschuldigen oder die Erlaubnis von anderen zu brauchen, um so zu sein, wie man wirklich ist', sagte der 49-Jährige den Gastgebern David Campbell und Belinda Russell.

Jenna Elfman war fünf Staffeln lang bei Dharma & Greg. (Instagram)

VERBUNDEN: Kinderstars aus den 90er Jahren: Wo sind sie jetzt?

„Und ich denke, dass sie ihrer Zeit in dieser Hinsicht ein wenig voraus war“, fuhr sie fort. 'Und ich denke, das ist eine echte Feministin, jemand, der einfach besitzt, wer er als Frau ist.'

Dharma & Gregor lief fünf Spielzeiten von 1997 bis 2002, wobei Elfman sechs Emmy-Nominierungen und einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin erhielt.

VERBUNDEN: Was ist mit Amanda Bynes passiert? Was der Kinderstar jetzt vorhat

Dharma & Greg liefen fünf Staffeln lang.

Die Sitcom lief von 1997 bis 2002. (20. Fernsehen)

Die Schauspielerin spielt derzeit auf Fürchte den wandelnden Tod, eine Spin-off-Reihe von DIe laufenden Toten, zugeben, dass es einige Unterschiede in der Fangemeinde zwischen den beiden Shows gibt.

'Du hast Fans, wie von Dharma & Gregor, Aber dies ist ein Fandom, und das ist eine ganz andere Sache“, erklärte sie und fügte hinzu: „Ich liebe es, ihre Ansichten und Theorien zu hören.“

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,