Jennifer Lawrence hat sich mit ihrem Freund Cooke Maroney verlobt

Jennifer Lawrence hat sich mit ihrem Freund Cooke Maroney verlobt

Jennifer Lawrence ist verlobt!

Der Sprecher der Schauspielerin bestätigte E! Nachrichten dass Lawrence den Vorschlag ihres Freundes Cooke Maroney angenommen hatte.



Spekulationen, dass der 28-jährige Lawrence den Bund fürs Leben schließen würde, begannen, nachdem Quellen berichtet hatten Seite sechs Sie hatten gesehen, wie das Paar mit einem „massiven Ring“ am Finger bei Raoul's in NYC zu Abend gegessen hatte.

„Es war ein riesiger Felsen. Sie schienen zu feiern und die Leute redeten darüber“, sagte ein Zeuge. „Der Ring war sehr auffällig. Sie saßen zurück in einer Ecke. Sie trug ein süßes schwarzes Kleid mit weißen Tupfen.'

Es gibt noch keine Fotos von diesem Ring.

Jennifer Lawrence und Cooke Maroney

Jennifer Lawrence und Cooke Maroney spazieren im August 2018 durch Paris. (Backgrid)

Lawrence und Maroney, ein 33-jähriger Kunstgalerist, wurden im Juni zum ersten Mal miteinander verbunden, nachdem sie von ihrer Freundin Laura Simpson vorgestellt wurden.

Während Lawrence über die Beziehung verschwiegen hat, haben sich die beiden nicht vor öffentlichen Dates oder PDAs gescheut und wurden in Paris und NYC gesichtet.

Bevor er mit Maroney zusammen war, war Lawrence in einer Beziehung mit Darren Aronofsky , die sie in dem umstrittenen Film inszeniert hat Mutter! .

Während die meisten Menschen auf ihren Altersunterschied aufmerksam machten – mit 49 ist Aronofsky 21 Jahre älter als sie – öffnete sich Lawrence gegenüber Adam Sandler in einem Vielfalt 'Actors on Actors'-Interview über den anderen unerwarteten Nebeneffekt ihrer Beziehung.

Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky

Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky bei der NYC-Premiere von 'Mutter!' im September 2017. (AP/AAP)

„Die Verabredung mit dem Regisseur war anders, weil wir zusammen auf Tour waren [und] ich ins Hotel zurückkam und das Letzte, worüber ich sprechen oder an das ich denken möchte, ein Film ist. Er kommt von der Tour zurück und das ist alles, worüber er sprechen möchte“, erklärte sie.

»Ich verstehe«, fuhr sie fort. „Es ist sein Baby. Er hat es geschrieben. Er hat es sich ausgedacht. Er hat es dirigiert. Also habe ich die doppelte Pflicht erfüllt, zu versuchen, ein unterstützender Partner zu sein, während ich auch sagte: 'Kann ich bitte um Gottes willen nicht daran denken? Mutter! für eine Sekunde?''

Lawrence und Aronofsky beendeten im Oktober 2017 ihre einjährige Beziehung.