John Frusciante kehrt zu Red Hot Chili Peppers zurück

John Frusciante kehrt zu Red Hot Chili Peppers zurück

(CNN) – Gitarrist John Frusciante kehrt zu den Red Hot Chili Peppers zurück – 10 Jahre nachdem er die Band das letzte Mal verlassen hat, hat Bassist Flea verraten.

Die Ankündigung folgt auf die Nachricht, dass sich die Band von Josh Klinghoffer trennt, der Frusciante nach seinem Ausscheiden im Jahr 2009 ersetzt hat.



„Die Red Hot Chili Peppers geben bekannt, dass wir uns von unserem Gitarristen der letzten 10 Jahre, Josh Klinghoffer, trennen.“ schrieb die Band in einem Post auf Instagram über den Rocker, der 2011 auf dem Album gespielt hat, Ich bin bei dir , und 2016 Die Flucht .

'Josh ist ein wunderschöner Musiker, den wir respektieren und lieben', fuhren sie in dem Post fort. 'Wir sind zutiefst dankbar für unsere Zeit mit ihm und die unzähligen Geschenke, die er mit uns geteilt hat.'

Im selben Post kündigte die Band die Rückkehr von Frusciante 'mit großer Aufregung und vollem Herzen' an.

Es ist das dritte Mal für Frusciante mit der Gruppe.

Die Band wurde in den frühen 1980er Jahren gegründet und Frusciante trat ihnen etwa ein Jahr vor ihrem Durchbruchsalbum von 1989 bei. Muttermilch , wurde nach dem Tod des ursprünglichen Gitarristen Hillel Slovak veröffentlicht.

John Frusciante, Flea, Anthony Kiedis und Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers bei den Grammy Awards 2000 (FilmMagic)

Frusciante verließ die Band während der Höhe von Blutzucker-Sex-Magik 1992, mitten auf einer Tournee, und hatte in den 1990er Jahren einen gut dokumentierten Kampf gegen den Drogenmissbrauch.

Nach sechs Jahren Abwesenheit von den Red Hot Chili Peppers kehrte Frusciate zum zweiten Mal zur Band zurück. Ein Jahr später veröffentlichen sie Hit-Album Kalibrierung , gewann im Jahr 2000 drei Grammy Awards für das beste Rockalbum, den besten Rocksong und die beste Rockperformance eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang.