Kanye West veröffentlicht endlich Donda-Album, behauptet, Label ohne seine Zustimmung veröffentlicht zu haben

Kanye West veröffentlicht endlich Donda-Album, behauptet, Label ohne seine Zustimmung veröffentlicht zu haben

Kanye West behauptet, dass die Universal Music Group, die Muttergesellschaft des Labels Def Jam, sein neues Album veröffentlicht hat Donda ohne seine Zustimmung.

In einem Instagram-Post am Sonntag – nur wenige Stunden nach dem lang erwarteten Donda wurde gegen 8 Uhr morgens freigelassen — Westen schrieb : 'UNIVERSAL HABEN MEIN ALBUM OHNE MEINE GENEHMIGUNG HERAUSGEGEBEN UND SIE HABEN JAIL 2 GESPERRT, AUF DEM ALBUM ZU SEIN.'



Kanye West behauptet, dass die Universal Music Group sein neues Album Donda ohne seine Zustimmung veröffentlicht habe. (Instagram)

Vertreter von Universal hatten keinen Kommentar zu der Anschuldigung, aber Quellen des Unternehmens nannten sie 'absurd'.

Seine Erwähnung von „JAIL 2“ bezieht sich auf den 24. Track des Albums, „Jail Pt 2“, der ursprünglich nicht zum Streamen verfügbar war, als das Album zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Gegen 13:00 Uhr Sonntag ET (03:00 Uhr Montag AEST) wurde der Song verfügbar. Wenn ein Song auf einem Album nicht zum Streamen auf einem Dienst wie Spotify verfügbar ist, wurde der Song normalerweise aufgrund eines Urheberrechtskonflikts oder einer ähnlichen Komplikation nicht legal freigegeben.

Sam Cooke Frau Barbara jetzt

WEITERLESEN: Kommen Kanye und Kim also wieder zusammen oder nicht? Ein tiefer Tauchgang

Vertreter von West, Def Jam und UMG reagierten nicht sofort auf die Bitte von Variety um einen Kommentar.

Kanye West

Wests Album Donda wurde nach wochenlangen Verzögerungen und Kontroversen endlich veröffentlicht. (Getty)

Nach fünf Wochen, vier offiziellen öffentlichen Hörsitzungen und Millionen von Spekulationen aus den Medien veröffentlichte West endlich seine Donda Album zu Streaming-Diensten am Sonntagmorgen. Es ist unklar, wann das Album tatsächlich veröffentlicht wurde, aber eine Pressemitteilung von Wests Label, Def Jam, traf gegen 8.15 Uhr Samstag ET (22.15 Uhr Sonntag AEST) ein. Die Ankunftszeit des Albums fällt thematisch mit Wests kirchenähnlichen „Sunday Service“-Auftritten aus den letzten Jahren zusammen.

Das Album, das in seiner veröffentlichten Version fast zwei Stunden lang ist, veränderte sich im Laufe der Hörereignisse – eines in Las Vegas, zwei in Atlanta am 23. Juli und 6. und Songauswahl und vorgestellten Sänger. Jay-Z , das Wochenende , Travis Scott , Young Thug, Pusha T, der verstorbene Pop Smoke, Baby Keem, Jay Electronica, Kid Cudi, the Lox und viele andere traten in seinen verschiedenen Inkarnationen auf. Während der dritten und jüngsten Veranstaltung wurden Jay-Zs feurige Verse über „Jail“ jedoch durch neue Verse von DaBaby ersetzt – was einen Feuersturm der Empörung im Internet auslöste – und mehrere andere beliebte Verse wurden fallen gelassen. Die veröffentlichte Version stellt jedoch das Aussehen von Jay-Z und anderen beliebten, zuvor gelöschten von Kid Cudi und den Lox wieder her.

wie viel geld hat tiger woods gemacht

WEITERLESEN: Kanye West beantragt, seinen Namen legal in Ye . zu ändern

Der Vers des Weeknd erscheint auch; Der häufige West-Kollaborateur Mike Dean wird in mehreren Schnitten gutgeschrieben; und die erfahrenen Produzenten Swizz Beatz und Gesaffelstein erhalten auch Credits für den achtminütigen „Jesus Lord“, einen der denkwürdigsten Songs der Hörsessions. 88-Keys, BoogzdaBeast und Jeff Bhasker erhalten Produktionskredite für andere Songs.

Kanye West

Kanye Wests neuestes Listening-Event zeigte umstrittene Gäste und Kim Kardashian in einem Hochzeitskleid. (Instagram)

'Jail' enthält jedoch auch einen Kredit für Brian Warner, a.k.a. Marilyn Manson , der einen gemacht hat umstrittener Auftritt auf der Bühne während der Veranstaltung am Donnerstag . Zwischen DaBaby, der sich mit seinen öffentlichen Kommentaren faktisch als homophob bezeichnete, und dem angeklagten Sexualstraftäter Manson wurde West nach der Veranstaltung am Donnerstag unter anderem vorgeworfen, die Öffentlichkeit zu trollen.

Seltsamerweise wurde zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Albums ein 'Jail Pt. 2', das DaBaby anscheinend mit seinem richtigen Namen, Jonathan Kirk, erwähnt, auf der Spotify-Tracklist erschien, aber geschwärzt wurde und nicht abgespielt werden konnte, was normalerweise passiert, wenn der Song aufgrund eines Urheberrechts nicht legal zum Abspielen vom Streaming-Dienst freigegeben wurde Konflikte oder ähnliche Komplikationen. Der Song wurde jedoch um 10 Uhr Sonntag PT (03 Uhr Montag AEST) spielbar.

Die Veröffentlichung des Albums zögert auch ein 'Release-Date-Kampf' mit Drake dass einige spekuliert hatten, angesichts des jüngsten Social-Media-Sparrings zwischen den beiden und der anscheinend bevorstehenden Veröffentlichung des lang erwarteten kanadischen Rappers Zertifizierter Lover Boy Album – eine Schlacht, die West angesichts der umfangreichen Donda Previews und sein publikumspolarisierendes Verhalten in den letzten Jahren.

Es ist auch möglich, dass diese offiziell veröffentlichte Version des Albums nicht unbedingt endgültig ist: West hat weiterhin Elemente seines 2016er-Remixes remixt und neu aufgenommen Leben von Pablo Album wochenlang, nachdem es auf Streaming-Diensten veröffentlicht wurde.