Kate Hudson über die Darstellung von Autismus in Sias Film Music

Kate Hudson über die Darstellung von Autismus in Sias Film Music

Sias hat sich konfrontiert viel Gegenreaktion für ihren neuen Film, Musik , mit Leuten, die behaupten, der Film sei fähig und eine grobe Falschdarstellung von Autismus.

Jetzt einer der Hauptstars des Films, Kate Hudson Er hat sich zu der Kritik geäußert. Sie spielt die Hauptrolle Musik neben Maddie Ziegler , spielt ihre ältere Schwester.



In einem Interview am Jimmy Kimmel Live Die 41-jährige Schauspielerin sagt, sie wisse, dass es mehr Gespräche über die richtige Darstellung geben sollte.

'Ich denke, wenn die Leute den Film sehen, werden sie sehen, wie viel Liebe und Sensibilität darin steckt', sagte sie. 'Aber es ist ein wichtiges Gespräch, nicht nur über diesen Film, sondern insgesamt - über die Repräsentation.'

Kate Hudson und Maddie Ziegler in Musik (Getty)

Viele Leute äußerten Bedenken bezüglich der Besetzung des Films: 'Hollywood schlägt wieder mit einem anderen Film zu, in dem nicht behinderte Schauspieler behinderte Rollen spielen', eine Person geteilt auf Twitter.

Sie haben auch auf die Ironie eines Films über Behinderung hingewiesen, der keine Untertitel für hörgeschädigte Zuschauer enthält.

Während Hudson nicht zugab, dass Sia beim Making-Of Fehler gemacht hat Musik, Sie sagte, dass es ihr die Augen für die Bedeutung des Castings für die dargestellten Rollen geöffnet hat.

'Für mich fühle ich mich schrecklich, wenn ich höre, dass sich jemand ausgeschlossen fühlt', fuhr sie fort.

„Es ist ein fortlaufender und wichtiger Dialog über neurotypische Schauspieler, die neurodivergente Charaktere darstellen. Es ist wichtig, Leute mit Experten zu haben, die wissen, wie man sich ins Gespräch einlässt. Ich ermutige es wirklich. Ich denke, es ist wichtig zu sagen, dass wir zuhören.“

Kate Hudson bei der Michael Kors Collection Spring 2020 Runway Show. (Getty Images für Michael Kors)

Auch Sia hat sich geäußert Sie sagt, dass sie Kritikern des Films zugehört hat, darunter Mitglieder der Autismus-Community, die ihre Enttäuschung über die Besetzung und Darstellung des Autismus im Film zum Ausdruck brachten.

„Ich verspreche, ich habe zugehört. Der Film MUSIC wird voranschreiten, diese Warnung steht an der Spitze des Films“, twitterte Sia, gefolgt von der Warnung, die lautet: „MUSIK duldet oder empfiehlt in keiner Weise Zurückhaltung bei autistischen Menschen. Es gibt autistische Ergotherapeuten, die sich auf sensorische Verarbeitung spezialisiert haben und die konsultiert werden können, um sichere Wege zu erklären, propriozeptives Tiefdruck-Feedback zu geben, um die Sicherheit von Kernschmelzen zu erhöhen.'

Musik eine Nominierung für das beste Bild erhalten in der Kategorie Musical oder Comedy bei den Golden Globes 2021, wobei Star Kate Hudson auch als beste Schauspielerin ausgezeichnet wird. Die Anerkennung entfachte erneut Kontroversen um den Film.