Kevin Hart verrät die Reaktion seiner Tochter auf seinen Betrugsskandal: 'Meine Tochter war hart zu mir'

Kevin Hart verrät die Reaktion seiner Tochter auf seinen Betrugsskandal: 'Meine Tochter war hart zu mir'

Kevin Hart hat weitere Details zu seinem Betrugsskandal bekannt gegeben.

Bei einem Auftritt auf Red Table Talk in einer besonderen Vatertagsfolge mit Will Smith Der 41-jährige Schauspieler sprach den Betrug seiner Frau Eniko Parrish an. Zum Zeitpunkt des Skandals war Parrish im achten Monat mit ihrem ersten gemeinsamen Kind schwanger.



WEITERLESEN: Kevin Harts Ex-Frau wirft ihm vor, mit seiner jetzigen Frau betrogen zu haben

Er enthüllte auch, wie seine 16-jährige Tochter Heaven auf die Nachricht reagierte.

Kevin Hart und Will Smith sprachen in einer Sonderfolge von Red Table Talk über die Vaterschaft. (Facebook)

Kevin Hart sprach den Betrug seiner Frau Eniko Parrish an. (Facebook)

'Es ist sehr schwer, mich zu stören, aber wenn Ihr Kind Enttäuschung zeigt, Emotionen zeigt, zeigt 'Ich verstehe nicht warum' und Sie diese Gespräche führen müssen, nun, jetzt fällt der Kopf zum ersten Mal' Hart sagte Smith . ' Und jetzt hast du erkannt, dass es einen anderen emotionalen Akkord gibt, der an dir gezogen werden kann und den niemand sonst jemals berühren darf.

„Und meine Tochter hat diesen Akkord berührt, Mann, wissen Sie, als ich und meine Frau durchlebten, was wir durchgemacht haben und die ganze Betrugsvorstellung, habe ich mit dem Himmel gesprochen. Gottverdammt. Verdammt, das war eines wie kein anderes. Meine Tochter zurückbekommen. Meiner Tochter klar zu machen, dass es mir leid tut, dass ich einen Fehler gemacht habe... Das war echt.'

'Um zu verstehen, wie 'Ich bin immer noch Dad', weißt du?' er machte weiter. „Du liest zum Beispiel Sachen, du bist – du bist – so alles – das ist ein Kind, richtig? Jedes Kind hat das Internet. Es gibt nichts, was Sie lesen werden und das nicht einen Eindruck hinterlassen wird. Ein Kind? Alles hat eine Bedeutung. Meine Tochter war bis heute hart zu mir.

Kevin Hart

Kevin Hart verrät, dass die Reaktion seiner Tochter auf seinen Betrugsskandal 'hart' war. (Instagram)

„Bis heute ist meine Tochter hart zu mir. Meine Tochter spielt keine Spielchen mit ihrem Vater, Mann.'

Im Jahr 2017 wurde Hart sauber betrügt seine Frau . In einem Instagram-Video entschuldigte sich der Komiker kriecherisch bei seiner Frau für ein Jahr.

„Ich entschuldige mich so oft bei meiner Frau und meinen Kindern. Ich muss es besser machen und werde es tun. Ich bin nicht perfekt und habe nie behauptet, ... ich liebe euch alle “, betitelte er den Clip.

WEITERLESEN: Kevin Hart mischt sich in die Abbruchkultur ein

In dem Video erklärte Hart, dass er das Ziel eines Erpressungsversuchs war, bei dem er beim Sex mit einem Model in seinem Hotelzimmer in Las Vegas gefilmt wurde.

»Und ich, weißt du, es ist ein beschissener Moment. Es ist ein verdammter Moment, in dem du weißt, dass du falsch liegst und es keine Entschuldigung für dein falsches Verhalten gibt“, sagte er. 'Aber ich werde auch nicht zulassen, dass jemand aus meinen Fehlern einen finanziellen Nutzen zieht […] Ich gebe lieber meine Fehler ein.'

Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder: Sohn Kenzo, drei, und Tochter Kaori, acht Monate. Hart hat auch zwei Kinder aus seiner früheren Ehe: Heaven und Hendrix (13).

Debra Chaos Will and Grace Staffel 1

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,