Khloé Kardashian ist Berichten zufolge „ausgefallen“, nachdem ein nicht autorisiertes und unbearbeitetes Bikini-Foto viral wurde

Khloé Kardashian ist Berichten zufolge „ausgefallen“, nachdem ein nicht autorisiertes und unbearbeitetes Bikini-Foto viral wurde

Khloe Kardashian Berichten zufolge 'völlig verloren', nachdem ein nicht autorisiertes und angeblich unbearbeitetes Bild von ihr war gestern versehentlich online geteilt .

Das Management-Team des Reality-Stars ging in die Schadensbegrenzung, nachdem ein Bikini-Foto des 37-Jährigen fälschlicherweise von einem Assistenten in den sozialen Medien gepostet wurde. Und obwohl ihr Rechtsteam anscheinend rechtliche Drohungen an alle Verkaufsstellen schickte, die das Bild veröffentlichten, war es zu spät.

Gemäß Die Sonne , Kardashian war 'ausgerastet' und innerhalb von Minuten begann das Foto 'bereits überall zu zirkulieren'. In dem Moment, als es geteilt wurde, wusste sie, dass dies eine große Sache werden würde.

Khloe Kardashian

Khloé Kardashian (Instagram)

Was ist mit Shania Twains Stimme passiert?

Berichten zufolge gab es zwischen Kardashian und ihrem Team eine „Fehlkommunikation“ darüber, „was damals veröffentlicht werden sollte“. Die Gruppe wurde auf einer privaten Party auf dem Anwesen ihrer Mutter Kris Jenner in Palm Springs, Kalifornien, versammelt, und es wird angenommen, dass das fragliche Foto auf Jenners Finsta-Konto geteilt wurde – Prominente, auch bekannt als gefälschter Instagram-Account, dokumentierten früher offenere Posts, die sie nur mit engen Freunden teilten .

WEITERLESEN: Khloé Kardashian enthüllt, dass Mutter Kris Jenner sie 'so Angst gemacht' hat, nachdem sie als Teenager Sex hatte

Angesichts der anhaltenden Kommentare, die Kardashian zu ihrem Aussehen erhalten hat – ihr wird ständig vorgeworfen, sich einer Operation unterzogen und Fotofilter übermäßig verwendet zu haben – ist ein neuer Skandal das Letzte, was sie braucht.

„Sie weiß, dass dies die Meinungen der Leute nur noch weiter eskalieren wird. Ehrlich gesagt ist sie p---ed«, sagte die Quelle.

WEITERLESEN: Kris Jenner sagte Andy Cohen, dass alle Khloé Kardashians Namen falsch ausgesprochen haben

Nachdem das Foto irgendwie in öffentliche Online-Foren gelangt war, ließ Kardashian ihr Team Briefe schicken, um das Bild entfernen zu lassen.

'Das farbbearbeitete Foto von Khloé wurde während eines privaten Familientreffens aufgenommen und ohne die Erlaubnis eines Assistenten versehentlich in den sozialen Medien veröffentlicht', sagte Tracy Romulus, Chief Marketing Officer von KKW Brands, in einer von Page Six erhaltenen Erklärung.

'Khloé sieht wunderschön aus, aber es liegt im Recht des Urheberrechtsinhabers, ein Bild, das nicht zur Veröffentlichung bestimmt ist, nicht entfernen zu lassen.'

Was ist mit Taylor Swift und Kanye West passiert?

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,