Khloé Kardashian sagt, sie sei „frustriert, wütend, wütend“, als sie inmitten einer ungefilterten Bikini-Foto-Kontroverse ins Fitnessstudio geht

Khloé Kardashian sagt, sie sei „frustriert, wütend, wütend“, als sie inmitten einer ungefilterten Bikini-Foto-Kontroverse ins Fitnessstudio geht

Khloe Kardashian ist zurück zu ihrer täglichen Routine inmitten ihrer ungefilterten Bikini-Foto-Kontroverse.

Stunden nachdem sie den Skandal auf Instagram angesprochen , erklärend, warum sie alle Spuren des unbearbeitetes Foto online entfernt , der Reality-Star ging in ihr Heim-Fitnessstudio, um ihre 'Frustrationen' auszuschalten.



'Therapiezeit', sagte die 36-Jährige, als sie ein Video vor dem Training teilte. 'Das ist also meine Therapie, und ich glaube, niemand trainiert besser oder stärker als jemand, der frustriert, wütend, wütend, entschlossen ist ... alles im Fitnessstudio rauslassen, und das ist es, was ich tun werde.'

Khloé Kardashian trifft inmitten ungefilterter Bikini-Foto-Kontroversen ins Fitnessstudio

Khloé Kardashian ging Stunden ins Fitnessstudio, nachdem sie die Foto-Kontroverse auf Instagram angesprochen hatte. (Instagram)

Das Video kommt, nachdem Kardashian zugegeben hat, dass der Skandal „zu viel zu ertragen“ war. In einem emotionalen Post erklärte sie, dass es ihrem Selbstbewusstsein schaden würde, ein ungefiltertes und nicht autorisiertes Foto von sich im Internet zu verbreiten.

Kardashian sagte, sie stehe seit der Reality-TV-Show ihrer Familie unter „Druck, ständigem Spott und Urteil“. Mit den Kardashians Schritt halten Premiere im Jahr 2007, und das Foto war der letzte Strohhalm.

„Als jemand, der sein ganzes Leben lang mit dem Körperbild zu kämpfen hat, wenn jemand ein Foto von Ihnen macht, das bei schlechtem Licht nicht schmeichelt oder Ihren Körper nicht so einfängt, wie er ist, nachdem er so hart gearbeitet hat, um es an diesen Punkt zu bringen – und teilt es dann mit der Welt – Sie sollten jedes Recht haben, darum zu bitten, dass es nicht geteilt wird – egal wer Sie sind “, schrieb sie in ihrem Instagram-Statement.

„Man gewöhnt sich nie richtig daran, beurteilt und auseinandergenommen zu werden und gesagt zu werden, wie unattraktiv man ist. Dies ist ein Beispiel dafür, wie ich darauf konditioniert wurde zu fühlen, dass ich nicht schön genug bin, nur ich selbst zu sein.'

Khloé Kardashian bricht das Schweigen nach einem durchgesickerten Foto-Skandal.

Khloé Kardashian bricht das Schweigen nach einem durchgesickerten Foto-Skandal. (Instagram)

Während Kardashian versucht, mit ihrem Leben weiterzumachen, haben sich ihre berühmte Familie und Freunde um Unterstützung geschart.

'Ja! Du schöne, starke, GESUNDE Königin ️, 'jüngere Schwester Kendall jenner auf Instagram kommentiert.

Ihre Mutter Kris Jenner hatte auch Liebe und schrieb: „Danke, dass Sie den Rest von uns gelehrt haben, freundlich zu sein und nicht zu urteilen.... Sie sind einzigartig.... was für ein Segen Sie sind. Du bist ein Geschenk. ❤️.'

Inzwischen, Ariana Grande kommentierte: 'Liebe dich und dein Herz', während Netflix Sonnenuntergang verkaufen Star Christine Quinn sagte: „Du hast nichts zu beweisen. Du siehst UNGLAUBLICH aus und wir alle wissen es! .'

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,