Kim Kardashian bestreitet, dass sie Kiki aus Drakes Song 'In My Feelings' ist

Kim Kardashian bestreitet, dass sie Kiki aus Drakes Song 'In My Feelings' ist

Haben Sie sich jemals gefragt, wer das Mädchen namens Kiki ist? Erpel singt in seinem eingängigen Song 'In My Feelings'? Nun, das Internet geht davon aus, dass sie wissen, was los ist.

Gemäß Twitter-Superdetektiv Tyler Morrison und seinen vielen Anhängern ist Kiki nichts anderes als Kim Kardashian . Aber hier ist der skandalöse Teil: Anscheinend hat Drake sich in der Vergangenheit mit ihr zusammengetan. Jetzt, da der Rapper angeblich nicht in der Lage ist, seine Gefühle für sie zu überwinden, glaubt Morrison, dass er zu seinen Songs gehört, um seine Liebe zum Reality-Star auszudrücken.



'Drake erzählt uns seit Monaten, dass er mit Kim K geschlafen hat, wir haben nur nicht zugehört', twitterte Morrison.

(Twittern)

Während Kardashian hat die Anschuldigungen inzwischen zum Schweigen gebracht kommentierend: 'Ist nie passiert. Ende der Geschichte,' auf Instagram-Post von The Shade Room , Morrison ist vielleicht auf der Spur. Der Text zu 'In My Feelings' ist ein bisschen süß...

„Kiki, liebst du mich? Reitest du? Sag, du wirst niemals neben mir weggehen. Denn ich will dich und ich brauche dich. Und ich bin immer für dich da,' Drake singt.

Erstens, jeder Mit den Kardashianern Schritt halten Der Fan weiß, dass die 37-Jährige von ihrer Familie „Kiki“ genannt wird, und der Clan steht Drake, 31, sehr nahe. Er war sogar auf vielen ihrer extravaganten Partys zu sehen, obwohl er und Kardashians Ehemann, Kanye West , sind befehdet.

Kardashians Ex-Freund, Nick Cannon Auch die 37-Jährige glaubt an die Fan-Theorie und gibt zu, dass definitiv etwas nicht stimmte.

'Wenn man sich als Fan zurückzieht, hat Drake etwas sehr Persönliches über dieser ganzen Familie', sagte Cannon, die 2006 mit Kardashian zusammen war, gestern in einem Interview mit Komplex Nachrichtensendung des Magazins Tägliche Anstrengung . 'Ihr wollt nicht, dass ich das rauslasse.'

Ein weiterer Grund, warum Twitter-Detektiv Morrison glaubt, dass Drake und Kardashian etwas vor sich haben? Er bemerkte, dass das Paar in den letzten Monaten Fotos mit ähnlichen Bildunterschriften auf ihren jeweiligen Instagram-Konten veröffentlichte. Exponate A und B:

Der moderne Sherlock Holmes entschlüsselte sogar Drakes Lied „Scorpion“, das er im Juni veröffentlichte. Laut Morrison dienen die Texte als Wegweiser zu Kardashians und Wests Haus in Hidden Hills in LA, das nicht weit von Drakes eigener Adresse in Calabasas entfernt ist. Um seinen Standpunkt zu vermitteln, postete der Twitter-Theoretiker dann eine Luftbildkarte der Häuser – und bizarrerweise passten die Wegbeschreibungen.

'Ich kroch den Block hinunter, bog nach rechts ab, machte die Lichter aus, zahlte den Preis' Drake rappt in dem Song.

Irgendwo, irgendwo vermuten wir, dass West einen Diss-Track schreibt…

(Twittern)