Kris Jenner sagte Andy Cohen, dass alle Khloé Kardashians Namen falsch ausgesprochen haben

Kris Jenner sagte Andy Cohen, dass alle Khloé Kardashians Namen falsch ausgesprochen haben

Kris Jenner hat angeblich zugegeben, dass alle ihre Tochter ausgesprochen haben Khloe Kardashian 's Name seit Jahren falsch.

Talkmaster Andy Cohen enthüllt in einem Interview mit Jimmy Fallon dass der Momager die korrekte Aussprache des Namens ihrer Tochter bestätigte, als er sie zu Hause besuchte.



»Hier ist Khlo-ay«, erklärte Cohen. „Khlo-ay ist der Name. Der Name hat einen kleinen Akzent.'

„Ich ging und interviewte die Kardashians in Khloés Haus. Ich ging rein und sagte ‚Khlo-ay‘ und die anderen Frauen sagen ‚Entschuldigung?' Und Kris sagte: 'Ja, so wird es eigentlich ausgesprochen.'

große kleine Lügen-Charakterliste

»Der Name hat noch eine Kleinigkeit. Warum bin ich der einzige, der das bekommen hat? Ich habe die Notiz bekommen. Frage Sie. Es war wild.'

Sam Cooke Frau Barbara Campbell

Cohen hat im Rahmen seines neuen E! Show, For Real: Die Geschichte des Reality-TV . Er gab Fallon auch bekannt, dass er einen COVID-19-Test machen musste, bevor er Khloés Haus für das Interview betrat.

»Es war eine Reise zum Haus der Kardashianer«, begann er. „Du musst durch all diese Tore gehen. Ich musste einen COVID-Test machen, bevor ich dort ankam.

'Ich sagte: 'Oh, willst du mir die Ergebnisse meines COVID-Tests geben?' Sie sagen: „Geh zu Khloé, und wenn sich das zweite Tor öffnet, bist du negativ. Und das Tor öffnete sich. Ich dachte mir: 'Okay, ich habe kein COVID. Mir geht es gut!''

WEITERLESEN: Khloé Kardashian reagiert ehrlich auf Kommentare zu ihrem sich verändernden Aussehen

Unterdessen ist Khloé selbst bereit, öffne ihre Schwangerschaftsängste in der letzten Staffel von Mit den Kardashians Schritt halten . Die 36-Jährige gab bekannt, dass die Ärzte ihr sagten, dass sie bei einer erneuten Schwangerschaft wahrscheinlich eine Fehlgeburt erleiden würde.

„Ich werde vor der Kamera nicht auf Einzelheiten eingehen, aber sie sagten, dass es eine 80-prozentige Chance gibt, dass ich eine Fehlgeburt habe. Ich hätte mit True am Anfang fast eine Fehlgeburt gehabt', sagte sie ihrer Schwester Kim Kardashian in dem Clip, während er sich auf die zweijährige Tochter True bezieht, die sie mit dem NBA-Star teilt Tristan Thompson .

Chloe Grace Moretz im Bikini

'Das ist alles wirklich schockierend für mich', fügte sie hinzu. „Alles, was ich versuche, ist, mehr Liebe in mein Leben und meine Familie zu bringen, und ich scheine einfach auf immer mehr Hindernisse zu stoßen. Es ist wirklich schwer für mich zu verdauen.'

Sieh dir die letzte Staffel von Keeping Up With The Kardashians auf Hayu & E an! ab 19. März.