Lashana Lynch, die erste schwarze weibliche James Bond, reagiert nach dem Casting auf eine Gegenreaktion

Lashana Lynch, die erste schwarze weibliche James Bond, reagiert nach dem Casting auf eine Gegenreaktion

Die britische Schauspielerin Lashana Lynch übernimmt die Rolle der James Bond von Daniel Craig .

Vor einem Jahr machten Gerüchte die Runde das Kapitän Marvel star würde als nächster 007 einspringen , aber das Neue wurde erst diese Woche bestätigt.



Die Nachricht sollte in veröffentlicht werden Keine Zeit zu sterben –– die für eine Veröffentlichung im April 220 geplant war aber wegen der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben.

Laut der Tägliche Post , 'Es gibt eine entscheidende Szene am Anfang des Films, in der M sagt 'Komm in 007' und Lashana hereinkommt, die schwarz, schön und eine Frau ist.'

Lashana Lynch nimmt an der Vanity Fair Oscar Party 2020 teil. (Patrick McMullan über Getty Image)

Die Quelle fügte hinzu, dass die große Enthüllung ein „Popcorn-Drop-Moment“ ist. Bond ist immer noch Bond, aber er wurde als 007 von dieser atemberaubenden Frau ersetzt.

Im Interview mit Harper's Bazaar die diese Woche an den Kiosken erschien, sprach Lynch darüber, wie sie mit Leuten umging, die sich dagegen wehrten, dass 007 eine farbige Frau sei, und sagte, sie müsse daran denken, es nicht persönlich zu nehmen.

'Ich bin eine Schwarze Frau – wenn es eine andere Schwarze Frau wäre, die in der Rolle gecastet wäre, wäre es das gleiche Gespräch gewesen, sie hätte die gleichen Angriffe bekommen, den gleichen Missbrauch', sagte sie. 'Ich muss mich nur daran erinnern, dass das Gespräch stattfindet und dass ich ein Teil von etwas bin, das sehr, sehr revolutionär sein wird.'

Sie fügte hinzu, dass sie damit fertig wurde, indem sie eine Woche komplett offline verbrachte, meditierte und niemanden außer der Familie sah.

wie alt ist bindi irwin freund

Lynch, die jamaikanische Abstammung hat, sagt, sie sei 'dankbar', dass sie 'diese Erzählungen in Frage stellen' kann, dass 007 ein weißer Mann sein muss.

'Wir entfernen uns von giftiger Männlichkeit, und das geschieht, weil Frauen offen, fordernd und lautstark sind und Fehlverhalten aussprechen, sobald wir es sehen', sagte sie.

Keine Zeit zu sterben, Lynchs Debüt als 007 soll im April 2021 erscheinen.