Little Britain wurde von Netflix, BBC iPlayer und BritBox aufgrund von Blackface-Bedenken entfernt

Little Britain wurde von Netflix, BBC iPlayer und BritBox aufgrund von Blackface-Bedenken entfernt

LOS ANGELES (Variety.com) – Die Streamer Netflix, BBC iPlayer und BritBox haben Comedy-Serien entfernt Little Britain von ihren Plattformen aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Blackface für bestimmte Charaktere.

Vielfalt hat bestätigt, dass Netflix die BBC-Serie zurückgezogen hat, die von Matt Lucas und den Hauptrollen geschrieben wurde und David Walliams , am Freitag. Netflix hat auch das Flughafen-Mockumentary der Comedians fallen gelassen Komm flieg mit mir .



BBC iPlayer und BritBox haben ebenfalls aufgegeben Little Britain diese Woche von ihren Plattformen.

Little Britain, Matt Lucas und David Walliams

Matt Lucas (links) und David Walliams sind die Stars von Little Britain und Come Fly With Me. (Getty)

Ein BBC-Sprecher sagte Vielfalt : „Der BBC iPlayer bietet viele historische Programme, die wir regelmäßig überprüfen. Die Zeiten haben sich seitdem geändert Little Britain zuerst ausgestrahlt, daher ist es derzeit nicht auf BBC iPlayer verfügbar.'

BritBox hat das auch bestätigt Little Britain war nicht mehr im Dienst und fügte hinzu, dass Komm flieg mit mir war seit sechs Monaten nicht verfügbar.

Little Britain, David Walliams, Matt Lucas, Desiree Devere

Walliams gekleidet in Blackface als Desiree Devere in Little Britain. (BBC)

Little Britain erstmals im Jahr 2003 ausgestrahlt, während Komm flieg mit mir debütierte im Jahr 2010. In beiden Serien spielten die Komiker Charaktere mit unterschiedlichen ethnischen Hintergründen mit Make-up.

Komm, flieg mit mir, Taaj Manzoor, Matt Lucas

Lucas spielte den Flughafenarbeiter Taaj Manzoor in Come Fly With Me. (BBC)

In Komm flieg mit mir , Lucas und Walliams trugen Make-up für Charaktere wie den Flughafenangestellten Taaj, den Passagierverbindungsoffizier Moses Beacon und den Airline-Chef Omar Baba, während Walliams auch als Kurgast Desiree Devere in Kleines Großbritannien.

Komm, flieg mit mir, Moses Beacon, David Walliams

Walliams spielte die Passagierverbindung Moses Beacon in Come Fly With Me. (BBC)

Die Entscheidung, die Shows einzustellen, kommt inmitten eines geschärften Bewusstseins für Probleme im Zusammenhang mit der Repräsentation nach weit verbreiteten Protesten gegen Rassismus, die durch die Ermordung von ausgelöst wurden George Floyd .

Lucas hat zuvor sein Bedauern zum Ausdruck gebracht, schwarze Charaktere in gespielt zu haben Little Britain .

Der Komiker sagte dem britischen Magazin Das große Problem 2017: „Ich würde diese Show jetzt nicht machen. Es würde die Leute aufregen. Wir haben eine grausamere Art von Komödie gemacht, als ich es jetzt tun würde.

„Die Gesellschaft hat sich seitdem viel bewegt und meine eigenen Ansichten haben sich weiterentwickelt. Da gab es keine böse Absicht - das einzige, was man uns vorwerfen konnte, war Gier. Wir wollten nur zeigen, mit was für einer Vielfalt von Leuten wir spielen können.'

Anfang des Jahres wurde berichtet, dass Netflix mit Walliams und Lucas über eine Wiederaufnahme der Show diskutiert. Lucas sagte im März gegenüber BBC Radio 2: „Es könnte passieren. Wir hatten vor einiger Zeit ein Gespräch mit ihnen und so wurde die Saat in unseren Kopf gesät.“

Nine Entertainment Co (der Herausgeber dieser Website) besitzt und betreibt den Streaming-Dienst Stan.