Madonna sagt, Britney Spears' Konservatorium sei 'eine Verletzung der Menschenrechte'

Madonna sagt, Britney Spears' Konservatorium sei 'eine Verletzung der Menschenrechte'

Madonna spricht sich dagegen aus Britney Spears ' fast 13 Jahre Konservatorium.

wer ersetzt abby auf ncis

Die amtierende Queen of Pop veröffentlichte ein Rückblickfoto von sich in einem Hemd mit der Aufschrift „Britney Spears“ zu ihren Instagram-Geschichten mit der Überschrift: „Gib dieser Frau ihr Leben zurück. Die Sklaverei wurde vor so langer Zeit abgeschafft! Tod dem gierigen Patriarchat, das dies den Frauen seit Jahrhunderten angetan hat. Das ist eine Menschenrechtsverletzung! Britney, wir kommen, um dich aus dem Gefängnis zu holen!'



WEITERLESEN: Was ist mit Britney Spears los?

Britney Spears und Madonna

Madonna spricht sich gegen die fast 13-jährige Konservatoriumstätigkeit von Britney Spears aus. (FilmMagic)

Madonna und Spears arbeiteten 2003 an dem Song „Me Against The Music“ zusammen.

Im selben Jahr traten sie auch bekanntermaßen bei Madonnas Hit 'Like A Virgin' mit ihrer Popstar-Kollegin Christina Aguilera auf.

Es war in dieser Aufführung, in der 'dieser Kuss' zwischen Madonna und Spears und dann Madonna und Aguilera stattfand und weltweit Schlagzeilen machte.

Britney Spears und Madonna

Britney Spears und Madonna (Foto von Chris Polk/FilmMagic) (FilmMagic)

Madonna ist nur einer von mehreren Stars, die Spears in den Wochen seit ihrer Bombenaussage unterstützt haben, in der sie ihre Konservatorien als 'missbräuchlich' bezeichnete und Richterin Brendy Penny aufforderte, sie zu beenden.

WEITERLESEN: Der vom Gericht bestellte Anwalt von Britney Spears hat einen Rücktrittsantrag eingereicht