Marilyn Manson schreibt Hommage nach dem Tod des Vaters

Marilyn Manson schreibt Hommage nach dem Tod des Vaters

Marilyn Manson teilte eine bewegende Hommage nach dem Tod seines Vaters am 7. Juli.

'Heute habe ich meinen Vater verloren, Hugh Warner', schrieb der 48-jährige Musiker neben einem Rückblick-Bild von sich selbst als Kind mit seinem Vater.



„Er hat mir beigebracht, ein Mann, ein Kämpfer und ein Überlebender zu sein“, fuhr er fort. »Er hat mir beigebracht, wie man mit einer Waffe schießt. Wie man fährt. Wie führen. Er wird immer der beste Papa der Welt sein. Irgendwie und irgendwo weiß ich, dass er jetzt bei meiner Mutter ist.'

Hat Mary Kate Olsen geheiratet?

Manson, dessen Geburtsname Brian Hugh Warner ist, fügte hinzu: „Ich werde mein Versprechen halten und Sie nie im Stich lassen. Ich vermisse und liebe dich, Papa.'

Wo ist Paul Walker gestorben?

Im Juni veröffentlichte der Künstler ein weiteres ehrliches Foto von sich und seinem Vater von ihrem 2015 Papier Magazin-Shooting zum Vatertag in den USA.

„Denn Hugh hat die Welt so geliebt, dass er mich erschaffen hat. Alles Gute zum Vatertag“, schrieb er neben einem Bild, das das Duo in Mansons charakteristischem Gothic-Make-up zeigte, wobei der Rocker seinen Vater von hinten umarmte.

Mansons Mutter Barbara Wyer starb 2014 nach einem anhaltenden Kampf gegen Demenz.

'An den ersten und größten Gläubigen, ich hoffe, ich sehe dich eines Tages wieder', schrieb er am 18. Mai 2014 in einem Facebook-Post. 'Aber nicht jetzt, denn ich habe noch mehr Dinge versprochen, die ich tun würde.'

In den letzten Jahren hat Manson seinem Lebenslauf mehrere Schauspielrollen hinzugefügt, vor allem auf Söhne der Anarchie -- ein Liebling seines Vaters.

Melissa Mccarthy Tochter der Chef

' Söhne war ein so großer Teil meines Lebens, genauso wie das meines Vaters“, sagte er damals in einer Pressemitteilung.