Megan Gale würdigt Mad Max: Fury Road-Co-Star Hugh Keays-Byrne: 'Einzigartig'

Megan Gale würdigt Mad Max: Fury Road-Co-Star Hugh Keays-Byrne: 'Einzigartig'

Megan Sturm hat Tribut gezollt Mad Max: Fury Road Co-Star Hugh Keays-Byrne, dessen Heute wurde der Tod bekannt .

In einer berührenden Beitrag auf Instagram geteilt , Gale – die 2015 an der Seite des erfahrenen Schauspielers im vierten Teil des Franchise mitspielte – erinnerte sich liebevoll an ihren Co-Star.



'Einzigartig mit dem freundlichsten Herzen', beschriftete sie ein Foto, auf dem sie sich vor fünf Jahren bei der australischen Premiere des Films umarmten.

„Ein schöner Mann mit einer schönen Seele. Ruhe in Liebe und Frieden Hugh.'

Gale, der neben Keays-Byrnes Immortan Joe die Walküre spielte, war nicht der einzige Prominente, der dem verstorbenen Schauspieler Tribut zollte, der im Alter von 73 Jahren starb.

'RIP Hugh Keays-Byrne' Wutstraße Co-Star Charlize Theron schrieb auf Instagram.

„Es ist erstaunlich, dass du so gut einen bösen Kriegsherrn spielen konntest, weil du so eine freundliche, schöne Seele warst. Du wirst sehr vermisst, mein Freund.'

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,

Der britische Filmemacher Brian Trenchard-Smith, der 1975 bei Keays-Byrne Regie führte Der Mann aus Hongkong Auch sie trauert um 'einen guten Schauspieler und guten Freund'.

'Hugh hatte ein großzügiges Herz und bot bedürftigen Menschen eine helfende Hand oder einem obdachlosen Teenager eine Unterkunft', schrieb Trenchard-Smith auf Facebook.

„Er kümmerte sich um soziale Gerechtigkeit und den Erhalt der Umwelt, lange bevor diese Themen in Mode kamen. Sein Leben wurde von seinem Sinn für die Einheit der Menschheit bestimmt. Wir werden sein Beispiel und seine Freundschaft vermissen.'