Michael Douglas würdigt Vater Kirk Douglas ein Jahr nach seinem Tod

Michael Douglas würdigt Vater Kirk Douglas ein Jahr nach seinem Tod

Michael Douglas hat sich an seinen Vater erinnert, Kirk Douglas , am ersten Todestag seines Vaters.

Der 76-Jährige teilte ein Rückblick-Foto mit seinem legendären Vater, als sie vor einem Strauß bunter Luftballons posierten.



»Ich kann nicht glauben, dass Sie uns seit einem Jahr verlassen haben. Mit 103 haben Sie einen guten Zeitpunkt zum Auschecken gewählt. Ich liebe dich von ganzem Herzen!' Michael schrieb neben dem süßen Schnappschuss und bezog sich auf die Pandemie, die die Welt nach Kirks Tod am 5. Februar 2020 veränderte.

Auch Michaels Frau, die Schauspielerin Catherine Zeta-Jones, hat anlässlich des Anlasses einen herzlichen Kommentar hinterlassen.

„Ich liebe dich Pappy“, schrieb sie.

Kirks Hollywood-Kollegen wie Anthony Hopkins und Alec Baldwin teilten ebenfalls ein paar freundliche Worte zu Ehren des verstorbenen Schauspielers.

wie lange waren brad und jennifer zusammen

'Einzigartig, eine Legende, von allen geliebt', schrieb Hopkins, der 1976 an der Seite von Kirk spielte Sieg bei Entebbe .

»Er war der König«, stimmte Baldwin zu.

Michael Douglas und Papa Kirk Douglas.

Michael Douglas und Papa Kirk Douglas. (Instagram)

Vor gerade einmal zwei Monaten begrüßte Michael seinen verstorbenen Vater mit was wäre sein 104. Geburtstag gewesen .

'Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Papa! Ich vermisse dich und danke dir, dass du immer die besten Ratschläge gegeben hast! In Liebe, Michael“, schrieb er neben einem Video.

Kirk ist im Februar verstorben im Alter von 103 Jahren, wobei Michael die traurige Nachricht in einer Erklärung bestätigt.

'Mit großer Trauer geben meine Brüder und ich bekannt, dass Kirk Douglas uns heute im Alter von 103 Jahren verlassen hat', sagte Michael Douglas in einer auf seiner Seite geteilten Erklärung Facebook Seite. „Für die Welt war er eine Legende, ein Schauspieler aus dem goldenen Zeitalter des Films, der bis in seine goldenen Jahre lebte, ein Menschenfreund, dessen Engagement für Gerechtigkeit und die Anliegen, an die er glaubte, einen Maßstab setzten, den wir alle anstreben sollten.

„Kirks Leben war gut gelebt und er hinterlässt ein Vermächtnis im Film, das für kommende Generationen Bestand haben wird, und eine Geschichte als renommierter Philanthrop, der sich bemühte, der Öffentlichkeit zu helfen und dem Planeten Frieden zu bringen. Lassen Sie mich mit den Worten enden, die ich ihm an seinem letzten Geburtstag gesagt habe und die immer wahr bleiben werden. Papa – ich liebe dich so sehr und ich bin so stolz, dein Sohn zu sein.“

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,