Mike Myers 2021: Was ist mit dem Austin Powers-Schauspieler passiert und warum hat er aufgehört, Filme zu machen?

Mike Myers 2021: Was ist mit dem Austin Powers-Schauspieler passiert und warum hat er aufgehört, Filme zu machen?

Mike Myers Bohemian Rhapsodie kam 1992 in die Kinos und spielte den urkomischen Faulpelz Wayne Campbell in der Hit-Komödie Waynes Welt .

Doch dann verschwand der kanadische Schauspieler im Sinne von „easy come, easy go“ vom Hollywood-Radar.



Zwischen Klagen und Berichten über das Verhalten von „Diva“ am Set hielt sich Myers zurück und legte ab 2012 eine sechsjährige Pause ein.

Hier ist ein Blick darauf, was mit Myers passiert ist, als er ein Hollywood-Comeback inszeniert.

Mike Myers, Annual Academy Awards, 25. März 2001

Mike Myers bei den Academy Awards 2001. (Getty)

Warum hat Mike Myers aufgehört, Filme zu machen?

Nachdem er in einer Reihe von Komödien mitgespielt hatte, darunter Austin Powers: Internationaler Mann des Mysteriums und Der Liebes-Guru Der Stern von Myers war überraschend rückläufig.

Als er vor sieben Jahren interviewt wurde von GQ Magazin, Myers enthüllte, dass die Filmangebote sehr selten wurden. Von 1991 bis 2014 wurden ihm nur 15 Filmrollen angeboten.

Myers' Probleme lassen sich bis ins Jahr 2000 zurückverfolgen, als er viele schockierte, nachdem er den Film abrupt beendet hatte Diätetiker nach der Hälfte der Produktion und zitiert Probleme mit dem Skript.

Dies veranlasste Universal, Myers auf gemeldete 5 Millionen US-Dollar (ca. 6,5 Millionen US-Dollar) zu verklagen und die Produktionsfirma Imagine Entertainment verklagte ihn auf weitere 30 Millionen US-Dollar (ca. 40 Millionen US-Dollar) wegen Vertragsbruchs.

WEITERLESEN: Was ist zwischen Hugh Grant und Liz Hurley passiert?

Elizabeth Hurley, Mike Myers, Austin Powers: International Man of Mystery.

Mike Myers und Elizabeth Hurley am Set von Austin Powers: International Man of Mystery im Jahr 1997. (Getty)

Das Vorherige Samstag Nacht Live star widersprach unter Berufung auf 'Verletzungen [seines] Rechts auf Privatsphäre, Verfahrensmissbrauch und Betrug seitens Universal'.

„Die Behauptungen von Imagine sind frei erfunden und unbegründet. Ironischerweise hat Mike Myers erhebliche Ansprüche gegen Universal, Imagine und Brian Grazer, aber er hat es mehrere Wochen abgesehen, diese Ansprüche wegen Diskussionen zwischen Universal und den Vertretern von Mike Myers einzureichen', sagte sein Anwalt Martin Singer damals.

'Mike Myers hat am meisten verloren, weil er diesen Film nicht gemacht hat, an dem er ungefähr 20 Monate gearbeitet hat, ohne einen Cent von Universal zu bekommen.'

Nachdem sie es herausgesucht hatten, ließen alle Parteien die Klagen fallen und vereinbarten, an einem anderen Projekt zusammenzuarbeiten, der Live-Action-Adaption des Dr. Seuss-Klassikers Die Katze im Hut .

Mike Myers spielt die Hauptrolle in The Cat in the Hat.

Mike Myers spielt die Hauptrolle in der Live-Action-Adaption des Dr. Seuss-Klassikers Die Katze im Hut. (Universelle Bilder)

Im Jahr 2018, als Myers ein Comeback zu feiern schien, legte er seine sechsjährige Filmpause darauf zurück, mehr Zeit mit seiner Frau Kelly Tisdale und den Kindern Spike (9), Sunday (6) und Paulina (5) zu verbringen.

„Es ist alles seltsam. Ich bin in Toronto in einer staatlich geförderten Wohnung aufgewachsen, also ist das alles bizarr und macht Spaß. Dies ist die glücklichste Zeit meines Lebens“, sagte er Menschen Familie und Showbiz in Einklang zu bringen. „Ich habe noch viel zu tun, und ich glaube, ich habe jetzt die richtige Balance gefunden und bin super begeistert.

'Ich weiß jetzt, was ich in Bezug auf meine Kinder tue, das waren also gute sechs Jahre.'

War Mike Myers am Set „schwierig“?

Bei den Dreharbeiten sollen weitere Probleme aufgetreten sein Die Katze im Hut 2003. Myers' Co-Star Amy Hill – sie spielte Mrs. Kwan im Film – bezeichnete ihn später wegen seines angeblichen Verhaltens am Set als „Diva“.

'Es war einfach eine schreckliche, alptraumhafte Erfahrung', sagte Hill gegenüber der US-Unterhaltungsnachrichtenseite AV-Club . »Ich glaube, er hat niemanden kennengelernt. Er würde einfach bei seinen Leuten sein und weggehen. Die Leute kamen und dann stand er da.

„Da war ein Typ, der seine Pralinen in einer kleinen Tupperdose hielt. Immer wenn er Schokolade brauchte, kam er angerannt und gab ihm eine Schokolade. So sind Diven, schätze ich. Oder Menschen, die eine Therapie brauchen.'

WEITERLESEN: Was ist mit den Sweeten-Zwillingen in Everybody Loves Raymond passiert?

Mike Myers und Dana Carvey in Wayne

Mike Myers und Dana Carvey in Waynes Welt. (Paramount Pictures)

Regisseur Penelope Spheeris rief Myer auch wegen seiner angeblichen Possen am Set von Waynes Welt im Jahr 1992.

'Er war emotional bedürftig und wurde im Laufe der Dreharbeiten schwieriger', sagte Spheeris Wöchentliche Unterhaltung 2008. 'Du hättest ihn lästern hören sollen, als ich versuchte, diese 'Bohemian Rhapsody'-Szene zu drehen: 'Ich kann meinen Hals nicht so bewegen! Warum müssen wir das so oft tun? Da wird keiner lachen!''

Was macht Mike Myers jetzt?

Myers war zwischen 2012 und 2018 in Filmen auffällig abwesend. In letzter Zeit scheint er jedoch ein Comeback zu inszenieren.

2018 spielte er eine zentrale Rolle in dem Krimi-Thriller Terminal gegenüber der australischen Schauspielerin Margot Robbie und britischer Star Simon Pegg . Im selben Jahr hatte Myers auch eine kleine Rolle in der bohemian Rhapsody Biopic , spielt Musikmanager Ray Foster.

Mike Myers besucht 2018 die Premiere von Terminal in Hollywood.

Mike Myers besucht 2018 die Premiere von Terminal in Hollywood. (Getty)

Laut Myers' IMDb-Seite soll er seine Rolle als Austin Powers im vierten Teil der beliebten Action-Komödie wiederholen. Das letzte Mal, als er den schrulligen Spion spielte, war im Jahr 2002, Gold Mitglied , Gegenteil Beyoncé .

„[Mein Sohn] fragt mich immer wieder: ‚Wo ist der vierte Austin Powers‘, was das Seltsamste ist. Ich sage: ‚Runter von meinem Rücken. Ich gebe mein Bestes“, sagte Myers Menschen im Jahr 2018.

Rock singt, schüttel es ab

WEITERLESEN: Was ist mit Cameron Diaz passiert?

Mike Myers trägt eine verzierte blaue Jacke, während er in einer Szene aus dem Film durch seine schwarze Brille blinzelt

Mike Myers spielt die Hauptrolle in der Austin Powers-Fortsetzung The Spy Who Shagged Me im Jahr 1999. (Getty)

Wie hoch ist sein Nettovermögen von Mike Myers?

Myers hat einen gemeldeten Wert von 200 Millionen US-Dollar (ca. 263 Millionen US-Dollar). Der überwiegende Teil seines Vermögens stammt aus der Shrek Franchise.

Der Schauspieler hat in allen vier Filmen die Titelfigur geäußert Shrek 2 (2004), Shrek der dritte (2007) und Für immer Shrek (2010), darunter zwei Weihnachts- und Halloween-TV-Specials Shrek die Hallen (2007) und Angst Shrekless (2010).

Das Franchise hat bisher einen Gesamtwert von 3,5 Milliarden US-Dollar (ca. 4,6 Milliarden US-Dollar) und der Schauspieler verdiente mit allen vier Filmen 43 Millionen US-Dollar (ca. 56 Millionen US-Dollar).

Mike Myers, Shrek

Mike Myers nimmt 2001 an einer Shrek-Veranstaltung in New York City teil. (Getty)

Für eine tägliche Dosis von Alcoholtogo,